Harvest

Dodga
Posts: 299
Joined: Wed Jan 04, 2012 8:51 pm

Re: Harvest

Post by Dodga » Sat Jun 20, 2020 11:13 pm

Kurzes aber gutes Video zum Bewirtschaften des Gartens ;o)

https://www.youtube.com/watch?v=AgCRW1NWT6A

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Tue Jun 23, 2020 12:47 pm

Crafting-Hinweis:
https://www.reddit.com/r/pathofexile/co ... raft_as_a/
This is a nice crafting trick you can do with the harvest craft that removes a mod of X type and adds another mod of that type.

Example: You have boots with two open Suffixes. You have "Remove a Cold mod add a Cold mod". You can craft Cold Resistance and then use the Harvest craft to remove the crafted mod and replace it with regular Cold Resistance, leaving a slot open for another Resistance craft.
Ich konnte es eben noch nicht ausprobieren, ich hatte das beim ernten nicht dabei. Damit lassen sich aber wohl recht einfach triple-resis Boots bauen (die haben nur resis als cold/fire/lightning mods). Beim remove -> add new rezept fällt der "is crafted" modifier weg und man kann was neues drauf craften.

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6478
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: Harvest

Post by Yonder » Tue Jun 23, 2020 1:31 pm

Ich bau' dann mal meinen Garten um. Sollte in ein, zwei Wochen fertig sein:

Image
“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Tue Jun 23, 2020 1:47 pm

Man kann es auch übertreiben. Von dem obigen Bild sinnvoll sind wohl die 3 T2-T4 Grids rechts unten. Dazu noch 1-2 T1 Felder und nochmal ein Rudel Tanks pro Farbe.
Das hab ich zumindest so aufgesetzt.

Jetzt alle 4-5 Maps einmal hinporten, die T1 Felder ernten/neu bestücken... und es dropen so wenige T2 Samen, dass ich noch keins der T2/3 Felder voll habe. Ich will da gerne erst ein volles Feld ernten, um das letzte Dings bauen zu können (mit dem man dann Verzauberungen aufheben kann?).

Ich gehe aber mal davon aus, dass die t2 Samen droprate noch erhöht wird, da wird auf reddit viel diskutiert. Ansonsten sparen T1 samen zumindest die Alchemies um maps rare zu machen :-)


Ich hab noch keine abschliessende Meinung zu Harvest, bisher ist es bei weitem nicht so verrückt wie die letzten paar. Metamorph Bosse haben mich oft gekillt, dafür wurde man ständig mit Items vollgeschmissen, Delirium hat mich auch ständig umgebracht, ebenfalls für drölfzig Items. Und blight hat mich zwar nicht dauernd umgebracht, dfür auch Items produziert. Harvest fühlt sich da schon fast vernünftig an, Extra Mechanik bei der man im eigentlichen Spiel nix mitbekommt. Bislang hat mich von den Pflanzen noch nichts umbringen wollen (mal sehen wie das mit T2/3/4 aussieht). Dafür gibts auch keine Itemberge. Wobei mit den T1 schon schnell brauchbare rares zum leveln herauskommen. Wie sinnvoll das im "endgame" ist, wird sich zeigen. Da aber keine Extra Mechaniken anstehen, sterbe ich deutlich weniger als die letzten beiden Ligen.

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Fri Jun 26, 2020 6:58 am

Good news!
Seed Caches in maps now drop more seeds than before, scaling up per map tier to double the number of seeds dropped in a tier 16 map.

Weightings have been fixed and improved. Due to an error, many seed types couldn't spawn certain rare crafting effects before level 80. The combination of these changes and the increased seed drops will result in seeing the rare outcomes more frequently than before, especially in higher tier maps.

The difference in rarity of Tier 2 and Tier 3 seeds have been flattened, so you'll see the rarer Tier 2 and Tier 3 seed types more often now. Their drop chance from Tier 1 monsters has not been changed, meaning the increased tier 1 seed drops from higher tier maps will result in more tier 2 seeds, and by extension tier 3.

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Fri Jul 10, 2020 4:42 pm

So langsam wird Harvest runder. Die tags werden jetzt direkt in den Items angezeigt.

Und zum bisschen angeben meine neue Halskette:
Image

Wie ich es gecraftet habe:
ein 83er Halskettchen mit Crusder Influence genommen. Das dann mit Alterations rerolled bis +1 Lightning Skill gems rausgekommen ist. Danach hab ichs beim craften leider weggeworfen .. und nochmal angefangen, diesmal mit Scour/Alchs. Waren ~800 Alterations und 100 Alchs. War glaube ich der Lightning skill (prefix), Mana (prefix), attribute und +int. Danach einmal life augmentet (harvest) ist auch ein prefix. Dann einmal Augment mit crit (Harvest). Dann hatte ich noch ein 'replace non-crit with crit' .. und kurzer Blick zeigt, dass crit multi nur als suffix existiert und sonst keine crit modifier da sind. Das Amulett hatte schon 3 pre und 3 suffixe. Um das craft durchzuführen musste also ein suffix mit dem crit suffix ersetzt werden -> die prefixe sind also sicher. War also schmerzfrei das zu machen und das +1 lightning skill sicher zu haben.

Mit ein paar mehr life rerolls mal schauen ob ich da noch mal herausholen kann.

Dodga
Posts: 299
Joined: Wed Jan 04, 2012 8:51 pm

Re: Harvest

Post by Dodga » Fri Jul 10, 2020 11:13 pm

grats!

thylor
Posts: 1565
Joined: Wed Dec 27, 2006 6:32 pm

Re: Harvest

Post by thylor » Wed Jul 15, 2020 4:21 pm

Yonder wrote:
Tue Jun 23, 2020 1:31 pm
Ich bau' dann mal meinen Garten um. Sollte in ein, zwei Wochen fertig sein:
mag sein dass es total belanglos ist (im vergleich zu späteren mengen an seed drops bzw lifeforce ernte), aber durch zufall habe ich herausgefunden, dass in act8 im lunaris temple lvl1 die seed cache immer 5 sekunden hinter dem eingang steht. zumindest war das bei den 20 neuinstanzierungen so die ich gerade probiert habe. daneben steht noch bei jeder 5ten instanz eine vaal side area (bzw etwas anderes schönes das einen spawn punkt benötigt).

auf jeden fall habe ich so in äusserst kurzer zeit massenhaft seeds bekommen - zumindest im vergleich zu dem was bisher so nebenbei rumkam. und ich würde schätzen, dass man sich den abgebildeten garten so in wesentlich weniger als ein zwei wochen basteln kann. aber auch hier: keine ahnung ob das überhaupt relevant ist ;)

kann man das nutzen um grow cycles zu pushen? ist das exploiting? und nochmals: ich weiss noch nichtmal genau wozu ich den garten überhaupt nutzen werde. ich finde ihn aber definitiv das bisher bei weitem gemütlichste league special...
es ist gelogen, dass videogames kids beeinflussen. hätte pacman das getan, würden wir heute durch dunkle räume irren, pillen fressen und elektronische musik hören.

:?: momentchen mal... :shock:

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Thu Jul 16, 2020 1:59 pm

Gute Idee, aber leider sind die kleinen seeds zu niedrigum die interessanten items zu craften. Soweit ich weiss müssen die seeds +-10 Level des itemlevel sein um drauf angewendet werden zu können (wobei ilvl 100 items wohl als 86 zählen). für die interessanten Items müssen die seeds also mindestens 76+ sein (das sollte so t8 oder t9 maps sein?).

Ich bin mittlerweile mit Harvest glücklich geworden. Der Fokus auf crafting ist für mein poe-Wissen gerade richtig. Mittlerweile habe ich auch einen netten Boden mit +skills und viel attackspeed gebaut. alle resis auch mit elemental weakness noch auf 75, bzw Chaos immerhin knapp über 50. Ich hatte gute Gründe mich mit den affixen zu beschäftigen. Ich hoffe, dass der crafting-Teil übernommen wird. Es ist vielleicht etwas zu deterministisch für die Profis (was da teils an Items zusammengebaut wird .. holla), aber für SSF-rumgedaddel ist es ziemlich nett sich seine rares selber zu bauen. Und ich hab beim Spielen auch immer gerade 1-2 craft Projekte laufen die mich motivieren noch fix 3 maps zu spielen für den nächsten growth cycle bzw weil das nächste T2+ Feld fertig wird.

Der Ballista Char ist mittelrweile 97 geworden, ob es noch weiter geht.. mal sehen, gestern abend schon 30% exp an einem Delve-Boss gelassen. Würde ich wohl die Bosse weglassen, komm ich irgendwann auch auf 98. Sirus hab ich aber immernoch nicht ... und den einfach gar nicht mehr probieren widerstrebt mir eigentlich. Zudem komm ich dann doch hin und wieder auf Zeugs, dass ich noch nicht kenne. Siehe Elder / Shaper, Devle Bosse, Sumalcrum (?). Auch hohe blight maps sind schnell tödlich.

Mal sehen ob ich nach dem "wie mache ich Schaden" in einer der nächsten Ligen mal mehr auf "wie ueberlebe ich" konzentriert bin.

thylor
Posts: 1565
Joined: Wed Dec 27, 2006 6:32 pm

Re: Harvest

Post by thylor » Thu Jul 16, 2020 4:29 pm

Cov wrote:
Thu Jul 16, 2020 1:59 pm
Gute Idee, aber leider sind die kleinen seeds zu niedrigum die interessanten items zu craften. Soweit ich weiss müssen die seeds +-10 Level des itemlevel sein um drauf angewendet werden zu können (wobei ilvl 100 items wohl als 86 zählen). für die interessanten Items müssen die seeds also mindestens 76+ sein (das sollte so t8 oder t9 maps sein?).
es hat definitiv funktioniert so in kurzer zeit alle nötigen tanks etc zu bauen. interessant aber auch noch: heute steht die seed cache schon nicht mehr 5 sek hinter dem eingang, um genau zu sein gibt es in der ganzen ini garkeine mehr. könnte ein wechsel ähnlich dem lab sein, täglich? mal weiter beobachten. vielleicht gibt es ja auch maps, bei denen die cache nahe dem eingang steht, und die man nicht weiter spielen mag aber massig hat. oder es gibt einen wechsel generell, und man sollte manche maps dann an dem tag nicht spielen wenn keine drin steht?

sollte morgen wieder eine cache am eingang sthehen, müsste man auf jeden fall wieder die cycles pushen können, die sollten ja lvl unabhängig sein. aber wie du schreibst, vermutlich mag man das ja garnicht, und spielt lieber noch einzwei richtige maps!

fragen über fragen, mal weiter beobachten. bin noch zu jung um da eine meinung zu haben, und mal sehen wie alt ich diese league überhaupt werde...
es ist gelogen, dass videogames kids beeinflussen. hätte pacman das getan, würden wir heute durch dunkle räume irren, pillen fressen und elektronische musik hören.

:?: momentchen mal... :shock:

thylor
Posts: 1565
Joined: Wed Dec 27, 2006 6:32 pm

Re: Harvest

Post by thylor » Thu Jul 23, 2020 6:58 am

um noch einemal einen strich unter die rechnung zu machen:

ich habe nie wieder die seed cache an besagter stelle im lunaris temple gefunden. komisch. aus irgendeinem grund war sie nur an diesem einen tag da - vielleicht nur um mich überhaupt auf das thema zu stossen. denn, aber:

ich bin nicht der einzige der drüber nachgedacht hat. die community nenn das ganze "quarry farming". dabei geht es um die quarry in act9. dort stehen alle spawnpunkte (für alle "specials") direkt um den wegpunkt herum. einmal im kreis und man kann ganz nett abräumen. im leveling prozess sicher eine tolle möglichkeit für einige techniken - das problem ist nur: stinklangweilig! aber es funktioniert.

growth cycles sind tatsächlich auch levelabhängig. seeds mit höherem level wachsen nicht mit der methode. macht aber auch tatsächlich wenig sinn - nur der vollständigkeit halber.

dennoch kann man die technik im leveling prozess super nutzen, um sich schon früh seinen garten aufzubauen, und das dauert dann vielleicht eine stunde - und bringt noch einen haufen andere dinge mit (niko, vaal areas, etc.)
es ist gelogen, dass videogames kids beeinflussen. hätte pacman das getan, würden wir heute durch dunkle räume irren, pillen fressen und elektronische musik hören.

:?: momentchen mal... :shock:

thylor
Posts: 1565
Joined: Wed Dec 27, 2006 6:32 pm

Re: Harvest

Post by thylor » Fri Jul 24, 2020 12:43 pm

argh.

gerade eben hab ich das erstemal meinen kompletten garten geerntet! was eine freude! dann lange herumgelesen und überlegt wie ich die knapp 20.000 lifeforce anlegen möchte. dann ein kleiner serverschluckauf, disconnected, alle instanzen gelöscht, alles weg.

also notetoself: nicht so lange im garten rumstehen wenn die ernte offen rumliegt. es war der erste serverabsturz seit ich spiele, und der kam einfach genau im richtigen moment.
es ist gelogen, dass videogames kids beeinflussen. hätte pacman das getan, würden wir heute durch dunkle räume irren, pillen fressen und elektronische musik hören.

:?: momentchen mal... :shock:

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Mon Aug 03, 2020 8:54 am

Thy hatte letztens gefragt wie lange Harvest läuft, das hat auch GGG gehört:

https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/2919200
With this in mind, our current plan is to announce 3.12 on September 1 with its launch happening on September 18 for PC and September 23 for console (PDT). Please note that these dates are still subject to some change and we advise against booking time off until our expansion announcement confirms the launch date. We are aware that many employers require more notice than this but we are very hesitant to encourage booking time off until things are more firmly in place.

User avatar
Cov
Posts: 8856
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Harvest

Post by Cov » Thu Aug 13, 2020 8:58 am

There are five weeks left in Harvest which means things are starting getting closer to the launch of our 3.12 expansion in September. In the meantime, you may be wondering what the future of Harvest looks like. We're ready to share our plans!

In short, Harvest will not immediately become a core gameplay mechanic but may be reintroduced in the future.

When we designed Harvest, we wanted to experiment with a more deterministic crafting system that would enable players to access powerful items earlier in their character progression. In this sense, we feel that the crafting system has been very successful. However, at the top end of gameplay, Harvest has made it too easy to gain very powerful items that previously required a lot more work and investment to acquire. This was acceptable for a temporary challenge league but poses problems for the long-term health of Path of Exile's item economy if allowed to remain in its current state.

As such, Harvest would require a significant amount of rebalancing in order to achieve a healthy level of power for the core game. We would be reassessing the crafting mechanics to determine how many of them we're willing to keep and how much of the remaining crafting would need to be rebalanced.

The standard method of adding mechanics to core gameplay where they gain a 10% chance to appear in maps also doesn't really work for Harvest, as it would mean you would only make growth progress in your Sacred Grove every ten maps which would be dissatisfying and slow. We plan to look at an alternate method of providing access to the Harvest mechanic that isn't strictly reliant on RNG but implementing something like this will take a fair amount of time and therefore not be immediate.

The Harvest mechanic also creates some database issues in terms of the amount of data being stored. This is a non-trivial technical problem we would need to resolve before allowing it to exist long-term.

All of these changes are too time-consuming to implement immediately. We would like Harvest to be core in the future, but we are not yet sure of what that would look like. In summary, if you're enjoying Harvest in its current form, be sure to take advantage of it while you can!

Hoffen wir auf eine crafting Überarbeitung für PoE 2 .. irgendwann nächstes Jahr vielleicht?

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6478
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: Harvest

Post by Yonder » Thu Aug 13, 2020 10:40 am

Ich finde die Harvest-Mechanik insgesamt nicht toll. Es macht keinen besonderen Spaß, diesen Garten aufzuziehen und Tier2+ Seeds zu pflanzen, finde ich sogar ziemlich ätzend, weil extrem unübersichtlich.

Aber natürlich mag ich die erweiterten Enchanting-Options. Remove and add affixes ist natürlich eine tolle Sache, aber die müsste halt mit dem Rest der Enchanting-Welt kombiniert werden. Alles muss an den Tisch!

Und was das "top end of gameplay" angeht: Zu den Items, die ganz oben produziert worden sind, hatte ich auch weiterhin keinen Zugang. Weder durch Crafting, noch durch Trading. Und ob die Leute da oben sich von 20 Mio Shaper-DPS auf 30 verbessern, könnte mir kaum egaler sein. Aber ich verstehe natürlich, dass PoE sich irgendwie an denen ausrichten muss.

Anyway: Ich sehe das wie Chris. Ein Schritt in die richtige Richtung, aber schwer zu balancen. Ich frage mich übrigens, warum man die Gartenfrau und Cassia nicht einfach über die Master-Missions in die Maps einbindet. Damit könnte man sie wenigstens erheblich öfter hervorrufen, wenn man das will.
“The past is never dead. It's not even past.”

Post Reply