Empfehlung Grafikkarte und Netzteil

Moderators: Zmokey, Tovi

Post Reply
User avatar
Veru
Posts: 1170
Joined: Sat Dec 02, 2006 4:27 pm

Empfehlung Grafikkarte und Netzteil

Post by Veru » Mon Apr 02, 2012 6:35 pm

Hallo,

ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen, um meine doch arg in die Jahre gekommene Geforce 8800GT zu ersetzen. Eigentlich wäre ja ein neuer PC fällig, aber das ist mir das Geld im Moment nicht wert, und der Rest ist auch noch einigermaßen ok. Der Benchmark ist hier Diablo 3, wo mein PC die empfohlenen Systemanforderungen erfüllt bzw. übererfüllt, bis auf eben die Graka. Und da mein aktuelles Netzteil nur 400 Watt hat, müsste das wohl auch ersetzt werden (oder?)

Preislich dachte ich bei der Graka so um die 150€, es muss nicht das neueste und beste sein, einfach eine gute Mittelklasse-Karte mit der Diablo 3 auf höchsten Einstellungen ordentlich läuft, mit evtl. ein bisschen Reserve für andere Spiele, aber das ist nicht so wichtig. Beide sollten natürlich einigermaßen leise sein.

Für Empfehlungen wäre ich dankbar.
"Your weakness disgusts the gods."

User avatar
Shareel
Posts: 4665
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Post by Shareel » Mon Apr 02, 2012 6:45 pm

In den nächsten Wochen kommen die neuen Consumer Modelle von NVidia raus. Wenn es wieder NVidia sein soll würd ich noch paar Tage warten.

Wenns ne ATI sein soll dann 7750 oder 7770 je nach Geldbeutel
Last edited by Shareel on Mon Apr 02, 2012 9:08 pm, edited 1 time in total.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Nairian
Posts: 899
Joined: Mon Mar 03, 2008 3:04 pm

Post by Nairian » Mon Apr 02, 2012 6:49 pm

Nachdem ich bisher immer eine NVIDIA Karte hatte, bin ich zuletzt erstmals auf eine Radeon-Karte umgestiegen. Ueberzeugt haben mich dabei vor allem Lautstaerke und Stromverbrauch bei guter Leistung zum Budget-Preis :) Habe eine Radeon HD 6800 mit TwinFrozr II Kuehlung, und ich kann die Karte bedingungslos empfehlen (auch wenn NVIDIA die besseren Linux-Treiber hat, aber das kuemmert vermutlich die wenigsten ^^)
"if music was a woman, I’d desperately want to fuck her"

Zolaaris (WoW) - Zolaaris (SC2)

Talian
Posts: 727
Joined: Mon Jan 01, 2007 7:57 pm

Post by Talian » Mon Apr 02, 2012 8:18 pm

Ich lege inzwischen keinerlei Wert mehr auf neue Shooter oder drölfzigfaches Antialiasing und rüste inzwischen nur noch alle 1-2 Jahre von einer 100€ Ati-Karte auf die neuste Variante auf.

Die brauchen kaum Strom, also auch keine lautstarke Kühlung, und solange es keine neue Konsolengeneration gibt, kann man damit alles spielen. Nur rumprollen kann man mit den Karten nicht. ;)

User avatar
Shareel
Posts: 4665
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Post by Shareel » Mon Apr 02, 2012 9:09 pm

Hatte mich oben vertippt. Meine nicht 7500/7700 ATI sondern 7750/7770

Die 7750 gibts für um die 110 Euro und das ist der neueste Chip
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Veru
Posts: 1170
Joined: Sat Dec 02, 2006 4:27 pm

Post by Veru » Mon Apr 02, 2012 10:36 pm

Schonmal danke für eure Tipps. Ich habe auch noch etwas recherchiert und komme jetzt ins Grübeln, ob ich nicht doch mein Budget erhöhe und in die Zukunft investiere, mit einer Radeon 7850. Die 7770 kommt in Tests ziemlich schlecht weg, was die Leistung angeht, da wäre die 6870 besser, aber die ist ja schon was älter. Ich denke, mit der 7850 wäre ich ne ganze Weile gut abgedeckt.

Ihr habt noch nichts zu Netzteilen geschrieben ;) Welche Marken sind da so empfehlenswert?
"Your weakness disgusts the gods."

User avatar
Veru
Posts: 1170
Joined: Sat Dec 02, 2006 4:27 pm

Post by Veru » Tue Apr 03, 2012 7:17 pm

Ok, nach noch etwas mehr Recherche und Gegrübel werde ich es wohl doch so machen, dass ich mir eine etwas ältere und billigere hole, und kann dann wohl auf ein neues Netzteil verzichten.

Es wird wohl eine Radeon 6850 werden. Die kostet so ca. 130€ (und ist übrigens deutlich schneller als die 7750 und sogar teilweise schneller als die 7770!).
"Your weakness disgusts the gods."

Zmokey
Posts: 4870
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Post by Zmokey » Thu Apr 19, 2012 11:02 pm

Da meine, etwas ältere, Radeon HD4850 gestern angefangen hat, den Bildschirm mitten im Spiel mal eben komplett grün zu streichen und dabei die Lüftung geräuschvoll nach oben zu schrauben und dann, bis zum Erreichen des Resetknopfes, ausser laut zu sein nix mehr macht, werd ich das AMDlager mal probehalber in Richtung Nvidia verlassen und über den Tellerrand gucken.

MSI V238-213R NVIDIA N560GTX Twin Frozr II
http://www.amazon.de/MSI-V238-213R-N560 ... 390&sr=1-2

Schauen ob ich und mein Netzteil damit glücklich werden. Wenn ich grad nicht irre ein Be Quiet Dark Power Pro 450. Sieht nett aus, ist angenehm still und schwarz. Wenn du schwarz magst ist es empfehlenswert, auch wenn ich vermute das die 450er Version nicht mehr ausreichen wird. Zumindest laut dem "Berater"programm auf der BeQuiet Seite brauche ich mit der neuen Karte natürlich auch ein neues be quiet! Pure Power L7 530W.

Die BeQuietTeile haben nettes Kabelmanagement, sind nicht allzu teuer und recht stabil.

User avatar
Veru
Posts: 1170
Joined: Sat Dec 02, 2006 4:27 pm

Post by Veru » Fri Apr 20, 2012 11:10 am

Hi, danke für die Antwort, aber zu spät ;)

Es wurde eine Sapphire Radeon HD 6850

Großartig testen konnte ich sie noch nicht, da ich keine aktuellen Spiele besitze, aber Diablo 3 läuft wunderbar auf den höchsten Einstellungen. (Es war noch ein Steam Code für Dirt 3 dabei, welches nach der Installation aber partout nicht starten wollte. Anscheinend muss man dafür Windows Live for Games o.ä. installieren. Nicht, dass das einem irgendwo von Steam gesagt wurde. Da habe ich aber keinen Bock drauf, also habe ich es wieder runter geschmissen.)

Mein altes 400W Netzteil habe ich erstmal behalten, übrigens auch ein Be Quiet. Zumindest für Diablo scheint der Saft zu reichen. Ich habe nach einem Hinweis von Tovi auch mal mit einem Energierechner herumgespielt, allerdings von Enermax. Der empfiehlt tatsächlich ziemlich genau 400W, es sollte also wirklich reichen.
"Your weakness disgusts the gods."

User avatar
Tovi
Posts: 4488
Joined: Sun Dec 03, 2006 1:20 pm

Post by Tovi » Fri Apr 20, 2012 11:58 am

Die Energierechner sind irgendwie alle gleich. Man kann da nehmen was man will. Letztendlich kommt eh nur ein grober Richtwert raus. Ein bisschen Luft sollte man idealerweise schon noch einplanen (auch weil die Effizienz mit zunehmendem Alter etwas sinkt).
SC2 - Eve - WoW hab ich auch mal gespielt...

User avatar
Veru
Posts: 1170
Joined: Sat Dec 02, 2006 4:27 pm

Post by Veru » Fri Apr 20, 2012 12:20 pm

Weiß eigentlich jemand was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn das Netzteil nicht ausreicht? Kann der Rechner (Grafikkarte, Prozessor, Speicher, ...) Schaden nehmen, oder funktioniert es dann nur einfach nicht mehr richtig?
"Your weakness disgusts the gods."

User avatar
Nairian
Posts: 899
Joined: Mon Mar 03, 2008 3:04 pm

Post by Nairian » Fri Apr 20, 2012 12:43 pm

Der Rechner geht einfach aus. Normalerweise :)
"if music was a woman, I’d desperately want to fuck her"

Zolaaris (WoW) - Zolaaris (SC2)

User avatar
empeha
Posts: 1666
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Post by empeha » Fri Apr 20, 2012 2:25 pm

Veru wrote:Weiß eigentlich jemand was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn das Netzteil nicht ausreicht? Kann der Rechner (Grafikkarte, Prozessor, Speicher, ...) Schaden nehmen, oder funktioniert es dann nur einfach nicht mehr richtig?
Es können mehrere Dinge passieren, wenn du ne Grafikkarte einbaust die mehr Strom zieht als die letzte:

1) Rechner startet nicht
2) Grafikkarte läuft nie auf vollen Touren
3) Reboot

Kaputt wird da eigentlich nix.

Was allerdings auch passieren kann und ein echtes Tim Taylor gegrunze hervorruft ist mir passiert:
Beim booten meines PC's in meiner alten Wohnung, blieb das Fernsehbild hängen, der Fernseher wurde kurzzeitig dünkler und der Sound der Anlage leiser... hing halt alles auf einem Verteilerstecker und so ein 1000 Watt Netzteil saugt brav ;)

User avatar
Shareel
Posts: 4665
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Post by Shareel » Fri Apr 20, 2012 2:28 pm

Veru wrote:Weiß eigentlich jemand was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn das Netzteil nicht ausreicht? Kann der Rechner (Grafikkarte, Prozessor, Speicher, ...) Schaden nehmen, oder funktioniert es dann nur einfach nicht mehr richtig?
Ich hatte da Freezes. Alles bleibt stehen und nur noch ausschalten.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Post Reply