UtechSmart Venus

Moderators: Zmokey, Tovi

Post Reply
User avatar
empeha
Posts: 1665
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

UtechSmart Venus

Post by empeha » Wed May 27, 2015 5:54 pm

Amazon Link

Da meine Razer Naga immer häufiger rumgezickt hat (Linksklick wurde regelmäßig als Doppelklick ausgeführt) und deren Reinigung mit Bremsenreiniger auch nur einige Zeit Abhilfe geschafft hat, wollte ich mir ursprünglich einfach wieder eine kaufen. Auf Amazon bin ich dann aber über die Produktempfehlungen auf die UtechSmart Venus gestoßen, für die knapp die Hälfte einer Naga verlangt wird. Die Rezessionen waren auch gut und so dachte ich mir, ich spar mir mal ein wenig und teste die Venus.

Heute ist sie angekommen. Ich will jetzt gar nicht zu sehr auf die Details und Unterschiede von Naga und Venus eingehen (dazu gibts genug im Netz) sondern nur mal kurz meinen persönlichen Eindruck dar bringen.

Als Erstes fällt auf, dass die Venus ein wenig größer und schwerer als die Naga ist. Stört mich nicht, ich erreiche noch immer alles problemlos.

Der Nummerblock auf der Venus ist allerdings schmäler als auf der Naga. Ein Punkt den man durchaus Beachtung schenken sollte wenn man von der Naga auf die Venus umsteigt. Ertastungstechnisch verliert man auf der Venus weniger leicht die Orientierung als auf der Naga, was die Eingewöhnungszeit bestimmt verkürzt (für alle, die noch keine Maus mit 12 Daumentasten verwendet haben).

Die 16400 dpi hab ich mal kurz angetestet... sicher... wenn ich irgendwann mal auf ein 3x4K Monitor Setup wechsle hat das seine Berechtigung.. zumindest wenn der Schreibtisch zugemüllt ist und die Bewegungsfreiheit der rechten Hand dadurch eingeschränkt wurde... aber wahrscheinlich nicht mal dann. Hab wieder zwei von fünf Stufen zurückgedreht was dem Naga Speed entspricht.

Die mitgelieferte Software macht es möglich alle(!) Tasten neu zu belegen, also auch die zwei DPI Keys, und zwar wie man möchte, mit Funktionen, Macros, Tastenkombination, etc. Weiters kann man Profile laden und speichern. Die ganzen LEDs lassen sich auch konfigurieren, bezüglich Farbe, Helligkeit, Pulsieren. Nett, aber wahrscheinlich eher was zum Posen, oder um für verschiedene Profile verschiedene Farbeinstellungen zu wählen. Weiters lassen sich auch noch acceleration, pointer- und scrollspeed so wie die Abtastrate (125Hz, 250Hz, 500Hz, 1000Hz... warum sollte man hier weniger als das Maximum nehmen?) einstellen. Außerdem kann man noch die fünf DPI Stufen stufenlos von 1000-16400 DPI einrichten.

Wie es mit der Naga Software aussieht bin ich jetzt zu faul zu schauen, ich hatte die nämlich nie installiert. Aber die Venus Software finde ich schon sehr gut gelungen.

Schon allein wegen des Preisunterschiedes würde ich aber zu Venus raten. Wer ne Naga hatte wird sich schon schnell umgewöhnen können (das einzige was mir bei der Venus fehlt ist die dritte Zeigefingertaste, da hat sie leider nur zwei), und wer noch keine Naga hat, aber mit dem Kauf liebäugelt, müsste sich egal ob Naga oder Venus auf einige Einarbeitungszeit gefasst machen um wirklich alle Tasten zu nutzen.

User avatar
fanto
Posts: 7234
Joined: Fri Dec 01, 2006 12:35 am

Re: UtechSmart Venus

Post by fanto » Fri May 29, 2015 7:50 pm

Habe auch (noch immer) die Razer Naga und dasselbe Problem mit dem Doppelclick, sehr nervig, vor allem bei D3. War bisher nur zu faul, eine neue Maus zu kaufen, da ich sie nicht mehr so häufig brauche.

In der Software der Naga kann man bis auf die linke Maustaste auch alle Maustasten individuell umprogrammieren. Die Einstellung der Abtastrate, Empfindlichkeit und Beschleunigung ist ähnlich, ebenso die Profile. Bei der Naga-Software muss man extra ein Profil anlegen und ist ständig damit eingeloggt, vermutlich (nur) um die Einstellungen auf einen anderen PC übertragen zu können *zwinker*. Hätte man auch optional machen können. Weiterhin hat die Software eine Statistik-Funktion, die (hoffentlich nur) bei Aktivierung ständig die Position und die Clicks der Maus (und der Tastatur) erfasst. Hiermit ist es möglich, für verschiedene Spiele den Mausverlauf zu tracken. Nicht nur Anzahl der Clicks, die Mausrad-Rotation, den zurückgelegten Weg, sondern sogar Heatmaps. Ist sogar möglich, die Tastenanschläge zu überwachen.

Sonst spricht - wie du bereits angesprochen hattest - wohl vor allem der Preis gegen die Naga und dass das Problem mit dem Doppelclick kein Einzelfall ist. So alt und viel genutzt ist meine noch garnicht.
He is thus the all-time record-holder of the Dunning-Kruger effect, the phenomenon in which the incompetent person is too incompetent to understand his own incompetence.

User avatar
empeha
Posts: 1665
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: UtechSmart Venus

Post by empeha » Sat May 30, 2015 7:08 am

Das Durchspühlen mit Bremsenreiniger hat bei mir die Doppelklickproblematik für gute 2-3 Monate verschwinden lassen. Danach wars wieder da, aber jede nachfolgende Behandlung hat nicht mehr so lang geholfen. Bremsenreiniger ist Spitze! Hab ich auch schon nach dem Bierverschütten erfolgreich auf meine Tastatur angewandt. Die ganzen Gummiteile werden dadurch vorerst zu ner klebrigen Masse und dehnen sich aus (beim ersten Mal dachte ich schon meine Tastatur wäre damit komplett im Eimer, keine Taste lies sich mehr drücken). Kurz nachdem sich der Bremsenreiniger aber verflüchtigt hat, zieht sich der Gummi allerdings wieder in seine ursprüngliche Form zurück und alles funktioniert wieder tadellos.

User avatar
fanto
Posts: 7234
Joined: Fri Dec 01, 2006 12:35 am

Re: UtechSmart Venus

Post by fanto » Sat May 30, 2015 6:36 pm

Gute Idee, danke. Ich puste ab und zu mal seitlich unter die Tasten. Das hilft auch für ein paar Tage. ;)
Last edited by fanto on Mon Jun 01, 2015 4:58 pm, edited 1 time in total.
He is thus the all-time record-holder of the Dunning-Kruger effect, the phenomenon in which the incompetent person is too incompetent to understand his own incompetence.

User avatar
Katzenauge
Posts: 854
Joined: Fri Dec 29, 2006 1:08 am

Re: UtechSmart Venus

Post by Katzenauge » Sun May 31, 2015 9:32 pm

im Inneren ist es so das die Plastik der Taste weniger wird, auf dem Kontakt der minimal ist habe ich bei der Naga unter die Linketaste ein Stückchen etwas breiteres Gummiband gelegt :D

funktioniert nun schon sehr lang so.

Post Reply