HDMIfrage

Moderators: Zmokey, Tovi

Post Reply
Zmokey
Posts: 4626
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

HDMIfrage

Post by Zmokey » Sun Jun 21, 2015 12:26 am

Ahoi,

kurze Frage: Ich wollte mir heute ein HDMikabel im Saturn holen, weil mir die Lieferung nach Austrien einen Tick zu lang dauert. http://www.amazon.de/3m-Ethernet-geschi ... ords=weiss

Nur kostet das beim Saturn 35 Euro für 3m. Hab ich irgendwas falsch verstanden und das Amazonding ist der totale Billigschrott und ein korrektes Kabel kostet den Preis?

Genutzt werden soll es für PC zu TV um Filmchen und Battlestar Galactica vom Amazonprimetestmonat zu schauen. Da ist doch nur relevant das 1.3 da steht und sonst nix oder? 1.4 brauch ich eher nicht, da der TV 3D nur vom hörensagen kennt.

User avatar
Kabori
Posts: 1618
Joined: Mon Nov 27, 2006 11:36 pm

Re: HDMIfrage

Post by Kabori » Sun Jun 21, 2015 3:24 am

Die Amazon-Kabel sind genau so gut wie die überteuerten Saturn-Dinger. Fragt sich in deinem Fall nur ob dir die Wartezeit den Preis wert ist. ;)

User avatar
Shareel
Posts: 4638
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: HDMIfrage

Post by Shareel » Sun Jun 21, 2015 10:42 am

Ich würde sogar noch nen Schritt weiter gehen und sagen das die Saturn Kabel überteuert und schrott sind (30 Euro Kabel) oder masslos überteuert sind (100+ Euro Kabel).

Schau bei Amazon einfach mal in die Bewertungen. Bei so Sachen wie Kabel mit ner hohen Verkaufsmenge geht das ganz gut. Da sieht man fix was Schrott ist.

Und mit Saturn/MM Kabeln hab ich echt schon miese Erfahrungen gemacht. So 30 Euro Kabel mit Wackelkontakt am Stecker. Kabel getauscht ... wieder Wackelkontakt, also kein Einzelfall. Einen 2. Tausch wollte ich dann nicht und habs Geld wieder bekommen. Alle weiteren Kabel hab ich bei Amazon geholt und bissi auf die Bewertungen geachtet. Da sind unter Anderem 1 x 10m und 1 x 15m dabei und da kommts dann wirklich bissi auf Qualität an.

:: http://www.amazon.de/KabelDirekt-Kabel- ... s=HDMI+15m

Mit den KabelDirekt Kabeln hab ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Zmokey
Posts: 4626
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: HDMIfrage

Post by Zmokey » Sun Jun 21, 2015 12:17 pm

Ah danke .-)
Kabori wrote:Die Amazon-Kabel sind genau so gut wie die überteuerten Saturn-Dinger. Fragt sich in deinem Fall nur ob dir die Wartezeit den Preis wert ist. ;)
Oh, generell gehts bei der Wartezeit weniger um mich. Aber die Cylonen sind so unentspannt ..-)

User avatar
Bahkauv
Posts: 3635
Joined: Tue Nov 28, 2006 3:55 pm

Re: HDMIfrage

Post by Bahkauv » Sun Jun 21, 2015 2:58 pm

"There must be some way out of here" said the joker to the thief

Also erstmal ist ein HDMI-Kabel, genau wie ein ordentliches Lautsprecherkabel, nix wert, wenn du nicht mindestens einen vierstelligen Betrag pro Meter auf den Tisch legst. Nachzulesen z.B. hier: http://de.audioquest.com/hdmi/diamond

Als Beispiel: "Alle Audiokabel sind richtungsgebunden. Jede Charge von Metallleitern für jedes AudioQuest-Audiokabel wird Probe gehört, um die korrekte Laufrichtung zu ermitteln. Jeder einzelne Signalleiter wird auf seine Digital-Audio-Laufrichtung kontrolliert; es wird sogar Wert darauf gelegt, die im Audio-Return-Channel verwendeten Leiter in der entgegengesetzten Richtung laufen zu lassen, um auch hier die bestmögliche Wiedergabe zu erzielen. Die Stecker sind deutlich und eindeutig mit entsprechenden Pfeilen gekennzeichnet, um die überragende Klangqualität sicherzustellen."

Du wirst doch nicht etwa ein Kabel nehmen wollen, das keine vorher probegehörte Ausrichtung der Signalleiter hat, oder?

Wenn ich dich damit überzeugt habe, sag Bescheid, dann schicke ich dir nen amazon-link, über den du das Kabel bestellen kannst :D

Soviel zur "thief" Variante. Die Joker-Variante:

Nimm das Amazon-Basic Kabel, die haben bisher bei mir immer mit einem Super-Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Wenn du die Anmutung eines hochwertigeren Kabels haben möchtest (das habe ich z.B. bei den Kabeln vom Sat-Receiver zur Antennendose gemacht), dann sind die KabelDirekt-Kabel sehr gut geeignet. Vollmetall-Stecker statt Plastik wirkt halt etwas wertiger. Und die Goldbeschichtung sorgt dafür, dass ich mir nicht schon in wenigen Jahrzehnten einen Ersatz kaufen muss!

Als Verbindung zwischen meinem MediaPlayer und Receiver habe ich ein bescheidenes http://goldkabel.de/index.php/high-spee ... t-582.html das ich für umme bei Kauf des Receivers dazu bekommen habe. UVP: 219 EUR. Wenn das ein Händler einfach so dazu legt, dann ist der EK vermutlich knapp niedriger ;-) Aber, der Unterschied zum amazon basics Kabel ist deutlich, vor allem was das Gewicht angeht und die Biegsamkeit. Sonst sehe/höre ich keine Unterschiede...
"Under those 8 yrs before Obama came along we didn't have any successful radical Islamic terrorist attack in the US" Rudy Giuliani 15.08.2016

"We had no domestic attacks under Bush. We've had one under Obama" Rudy Giuliani 08.01.2010

The_Follower
Posts: 310
Joined: Wed May 06, 2015 3:32 pm

Re: HDMIfrage

Post by The_Follower » Sun Jun 21, 2015 3:53 pm

Basiskabel= Amazon
Geiles Kabel= Konto leer

Zmokey
Posts: 4626
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: HDMIfrage

Post by Zmokey » Fri Jun 26, 2015 7:37 pm

Danke ans TS vom Donnerstag, der Tip mit dem Umstellen des Standardaudiogerätes hat mir tonigen TVschauen beschert. :wave:

Ist zwar umständlich das ganze jedes Mal hin- und herzuschalten aber da findet sich bestimmt noch eine softwareseitige Lösung.

The_Follower
Posts: 310
Joined: Wed May 06, 2015 3:32 pm

Re: HDMIfrage

Post by The_Follower » Mon Jun 29, 2015 5:13 pm

Kurz Google, es gibt einiges an Programmen wo du dem Audiogerät nen Hockey zuweisen kannst

Post Reply