Linux 16.04

Moderators: Zmokey, Tovi

Post Reply
Elo
Posts: 55
Joined: Wed Aug 26, 2009 11:17 am

Linux 16.04

Post by Elo » Mon Apr 25, 2016 7:16 pm

Hi ich weiß nicht wie viele von euch noch Linux verwenden, aber ich poste hier trotzdem mal ein paar sachen.

Das neue Ubuntu ist erschienen: http://www.ubuntu.com/download/desktop

Und für die installation der evtl benötigten sonsitgen Software (von Youtube downloader über CDripper bis zu PS3 Mediaserver) hab ich ein kleines skript geschrieben das man direkt nach der Installation des Grundsystems laufen lassen kann.
Spoiler!
#!/bin/sh
# Powered by Elo :)
sudo apt-get --quiet update && sudo apt-get upgrade -y && sudo add-apt-repository ppa:noobslab/apps -y && wget -q -O - http://archive.getdeb.net/getdeb-archive.key | sudo apt-key add - && sudo sh -c 'echo "deb http://archive.getdeb.net/ubuntu xenial-getdeb apps" >> /etc/apt/sources.list.d/getdeb.list' && sudo add-apt-repository "deb http://archive.canonical.com/ $(lsb_release -sc) partner" && sudo dpkg --add-architecture i386 && sudo apt-get --quiet update && sudo apt-get autoremove transmission-gtk -y && sudo apt-get install texlive-full gparted dconf-editor compizconfig-settings-manager unity-tweak-tool vlc qbittorrent wxmaxima gprename kompare skype gnome-system-tools clamav pdfmod samba system-config-samba twinkle ripoff ripoff-mp3-plugin filezilla meld activity-log-manager eclipse ffgtk gimp gimp-data gimp-plugin-registry gimp-data-extras gufw bleachbit flashplugin-installer icedtea-8-plugin openjdk-8-jre ubuntu-restricted-extras ps3mediaserver clipgrab autofs ffmpeg gxine libdvdread4 icedax tagtool libdvd-pkg easytag id3tool lame libxine2-ffmpeg nautilus-script-audio-convert libmad0 mpg321 libavcodec-extra gstreamer1.0-libav p7zip-rar p7zip-full unace unrar zip unzip sharutils rar uudeview mpack arj cabextract file-roller texmaker -y && sudo gsettings set org.gnome.nautilus.preferences enable-interactive-search false && sudo gsettings set com.canonical.indicator.session show-real-name-on-panel true && sudo apt-get --quiet update && sudo apt-get install adobe-flashplugin libqt4-svg -y && wget http://get.code-industry.net/public/mas ... _amd64.deb && sudo dpkg -i master-pdf-editor-3.6.30_amd64.deb && sudo apt-get upgrade -f -y && sudo apt-get autoremove





###################

# If something went wrong you can reset Unity desktop with following commands.
# Terminal Commands:
# dconf reset -f /org/compiz/
# setsid unity
# unity --reset-icons
Einfach das skript in eine Textdatei kopieren und ausführen (man muss bei der installation leider 4 mal bestätigen und ein mal das PW am anfang eingeben) (ohne crossover oder wine)

falls einer noch Programme kennt, die fehlen bitte einfach posten.

Gruß Elo

User avatar
Kabori
Posts: 1638
Joined: Mon Nov 27, 2006 11:36 pm

Re: Linux 16.04

Post by Kabori » Tue Apr 26, 2016 2:18 am

Also wenn wir mal außen vor lassen wie gut oder schlecht es ist amd64 und i386 Pakete zu mischen, sich potentiell unsichere Quellen in den Installationspfad zu laden und ziemlich viel Software zu installieren die man ggf. gar nicht braucht (auf der anderen Seite fehlt. z.B. vim) - ich würde dir empfehlen das der Lesbarkeit halber nicht mittels && in eine einzige Zeile zu quetschen und am Ende noch ein 'apt-get dist-upgrade' statt des letzten 'apt-get update' einzufügen. Schließlich ist am Ende des Skripts schon alles aktualisiert.

Elo
Posts: 55
Joined: Wed Aug 26, 2009 11:17 am

Re: Linux 16.04

Post by Elo » Tue Apr 26, 2016 7:33 pm

thx für den vim, den schau ich mir mal an, auch wenn ich vi nie leiden konnte. Ich hab bisher immer mit gedit oder dann halt Eclipse / Texmaker etc direkt gearbeitet. Hast du evtl noch gute programme die man haben sollte? Ja leider gibt es skype nur von einem nicht so sicheren repositorium. Falls du da eine bessere Quelle hast wär ich dankbar. Stimmt für viele ist Twinke und ffgtk (fritzbox software) evtl zu viel. Sowie der Texmaker, Eclipse etc. aber ich verwende diese regelmäßig. Das letzte apt-get update wird zum installieren von flash benötigt und apt-get upgrade -f ist da um die verletzten abhängigkeiten nachzuholen vom installieren des Master pdf editors. Das apt-get dist-upgrade könnte man noch einfügen und die zeilen splitten. Viele Sachen wie die zip Formate und die media formate sind für "in case of" einfach drinnen und ich denke die schaden nicht, da man doch ab und zu mal das ein oder andere exotischere Format hat :) . Crossover u.a. braucht leider noch die i386 Architektur. Ich währe auch froh wenn die das mal abschaffen. Könnte den auch in das 2. skript zum installieren von crossover packen, da haste recht.

Post Reply