XCOM

Moderator: Zmokey

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#76 » Sun Feb 14, 2016 7:09 pm

“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#77 » Sun Feb 14, 2016 8:28 pm

Grade mein A-Team wegen eines Grabs von so ner Schlange verloren. Die hat meinen in Fullcover, gecowerten Ranger rangezogen und dadurch 2 weiter Pods gepullt.
Ich mag dieses Spiel!
Ich fang nochmal neu an. :clown:
“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Cov
Posts: 7772

Re: XCOM

Post#78 » Sat Feb 27, 2016 3:56 pm

must have addon?

The_Follower
Posts: 334

Re: XCOM

Post#79 » Fri Mar 04, 2016 10:41 am

am Sonntag gekauft, 10 Stunden drin.
Help.

Ich glaub ich muss auch bald nochmal von vorne anfangen, Ich fang jetzt erst an, das Base Zeug zu verstehen...

User avatar
Ernie
Posts: 1155

Re: XCOM

Post#80 » Sat Mar 18, 2017 9:30 am

XCOM2 gibt es gerade für 20€ bei Steam.

User avatar
Shareel
Posts: 4432

Re: XCOM

Post#81 » Tue Sep 12, 2017 12:20 am

Ich hatte letzte Woche das Addon auf Legendary Ironman durch gespielt. Im Prinzip wars schon fast zu einfach mit den ganzen Perks. Im Run waren keine Addons aktiv außer die offiziellen DLC's (Alien Hunter & Shens Gift).

Danach wollte ich mir mal LW2 anschauen. Das hab ich bisher noch nicht getestet. Hier nutz ich Classic XCOM2 mit ein paar Addons.
* LW2
* LW2: A Better Advent Guest Ennemies (härtere und zusätzliche Gegner mit besser KI)
* Paar Visuelle Addons (Squad Selector und Buff Anzeige usw)

Das ist in der Kombination mal ne ganz andere Hausnummer. Ich spiels nur auf Commander und auch nicht im Iron Man (hab da bissi Angst vor den Bugs), also Quasi Bronze Man mit Saves zwischen den Missionen. Aktuell hab ich 70 Mann im Feld mit der halben Force im Lazarett (7-20+ Tage). Die Fights sind auf Commander auch mal Extra knackig und man muss die Mechanik mit der Infiltration verstehen. Alles unter 80% ist quasi Komplett Wipe. Mir gefällt das neue LW aktuell sehr gut. Leute knapp, Ressourcen knapp und die Aliens können sogar mal was. Evtl. hilft da auch das "A Better Advent" was die Alien AI zumindest so auf Vordermann bringt das die nicht mehr wie besoffen durch die Gegend stolpern. Der Evac Timer ist unter 100% Infiltration auch so ne Sache. Mit Pech bekommt man dann schon die Doom Pods auf den Kopf geworfen. Mehr als einen davon will man nicht haben. Die sind selbst mit ner 8er oder 9er Force ne Nummer. Gerade wenn man davor schon alle 2-3 Runden 4-6er Pods hatte. Da wird quasi jede Mission zur Base Defense.

Mein Fazit nach 2 Wochen LW2 > Addon. Evtl. bauen die LW2 ja mal fürs Addon um, das wäre dann vermutlich die Krönung. Die Assasins & Lost in Verbindung mit den LW2/ABA Features und ich seh leicht schwarz.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#82 » Tue Sep 12, 2017 5:08 am

Ich weiß nicht, was ich falsch mache, in meinen Eisenmannspielen werden immer meine Lieblingssoldaten in Fullcover und Hunker down weggeschossen :tear:
“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Shareel
Posts: 4432

Re: XCOM

Post#83 » Tue Sep 12, 2017 11:00 am

Zoppi wrote:Ich weiß nicht, was ich falsch mache, in meinen Eisenmannspielen werden immer meine Lieblingssoldaten in Fullcover und Hunker down weggeschossen :tear:


* erstes Waffenupgrade (neue Waffen) schnell pushen
* 4 Felder Abstand zwischen den Soldaten (und keine Angst vor Granaten haben)
* Target Prios: Stun Lancer > Rest. Ansonsten das nehmen was tot liegen bleibt oder Prio Target (Assassin, Sectopod, Gatekeeper) fokusen
* Alphastrike (nicht die Beta Strike Option wählen, die ist der echte Hardcore Mode)
* Gegner kommen lassen
* Flashbang (hat bei mir jeder Soldat)
* Gegnerische Turrets und Robots übernehmen) wenn es der Hackwert zulässt -> 1 Gegner weniger & 1 Zielscheibe mehr
* Waffenmods und PKS AIM, AIM ... Hatte ich AIM schon erwähnt? Wenn AIM passt Movement > Alles. Daher Spider Suits > Rest (nutz den Crapple zum Positionieren/Flanken)
* Sniper + Ranger + Spezialist + Gunner. Offense ist die beste Defense.

Der Spezialist rockt besonders im Endgame. 5+ Overwatch Schüsse pro Enemy Turn ist nicht selten. Beim Ranger ist der freie Move nach Kill auch Gold wert. Move in Melee + Schuss direkt ins Gesicht (sollte Töten) + Move in Deckung. Beim Gunner den Doppelschuss + Rupture, damit bleibt das Ganze auch im Endgame machbar.

PS: Keine Lieblingssoldaten haben. Die sterben als Erstes.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#84 » Tue Sep 12, 2017 2:58 pm

Shareel wrote:PS: Keine Lieblingssoldaten haben. Die sterben als Erstes.

Das ist mein einziges Problem, aber ich kann mich einfach nicht dagegen wehren! :tear:
“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Cov
Posts: 7772

Re: XCOM

Post#85 » Tue Sep 12, 2017 4:40 pm

An War of the Chosen bin ich die letzten Woche ein paar mal "abgeprallt", und dabei finde ich die Expansion bisher eigentlich(tm) richtig gut.

Mein Leidensweg (vermutlich bin ich einfach nicht so geduldig wie Bashy :-) zur allgemeinen Erheiterung:
- War of the Chosen installiert, neues Spiel, über die advanced Options hatte ich vorher in einem Review gelesen
- also 'Betastrike' angeklickert (alles doppeltes leben, Gegner wie auch eigene Leute .. meine Idee dahiner: 'yeah, mehr Schüsse, bessere Planbarkeit des Zufallselements .. ausgleich großer Zahlen und so), natürlich konnte ich dem Ironman haken nicht wiederstehen, 2t leichtes Schwierigkeit (Veteran?) und ab dafür
- die ersten Missionen waren super, irgendwann hab ich mal 1-2 Leute verloren, aber das macht irgendwie nix, dazu spielt man ja Ironman
- so in der 10ten Mission (yeah, 5 leute!) nach dem ersten Ambush den letzten Gegner noch per Ranger gekillt, dabei 2 Gruppen getriggert, alle verloren, rage quit und geärgert, dass ich Ironman angestellt habe

2 Tage überlegen, ob ich ohne Ironman spielen will
- neues Spiel, natürlich wieder mit Betastrike, ohne Ironman und mich dabei schmutzig gefühlt
- ging ganz ein Stück weiter als vorher, auch wenn ich vllt 2-3 mal neu geladen haben die Missionen wenn irgendein Unfug passiert ist
- erste Blacksite angegangen, erste gruppe gekillt, auf den Chosen gewartet (ich hasse es 3-4 Züge einfach nur hunker-down bei allen leuten anzuklicken)
- Chosen erlegt, langsam Richtung Innenraum vorgearbeitet, dort waren immer 2 gruppen (mech + 2 Advents), das habe ich dann etwa 2h mit dauern neu-laden versucht zu lösen. ist mir nicht gelungen ohne 3 von 5 leuten zu verlieren.
- okok, einen Tage warten, die blacksite noch nicht spielen, also irgendeine andere random Mission, mit 'viele Psi-Gegner' .. "wird schon nicht so schlimm sein". tja, 2te gruppen waren 3 Sectoids und eine Schlange. erster Schlagabstausch war ein toter Sectoid, einer angeschlagen, von mir ware einer von der Schlange gefesselt, zwei Mindcontrolled, einer in panik und Nr. hatte eine 30% Chance die Schlange zu treffen um wenigstens eine Option mehr zu haben

... okokok, für das doppelte life-dings bin ich also zu schlecht, bzw. hab ich keine Lust mich damit mehr zu beschäftigen.



Also: kein betastrike, keine schwächeren Granaten, aber wenigstens Ironman
- ging super los, plötzlich stirb alles lächerlich schnell, die erste blacksite Mission lief gut, alles prima
- dann eine Rettungsmission, bei der ich de evac-zone selber setzen durfte, irgendwo aufs dach gesetzt, die getriggert gruppen teils in Schach gehalten, Team langsam hinziehen, der am weitesten entfernte sprintet also in die evac-zone, triggert ein overwatch, dass ihn verfehlt, aber eine Stahlstrebe erwischt und damit ein Teil der evac-Zone zerstört. Resultat: Evac-Zone wird automatisch neu ans andere Ende der Zone gesetzt, der gerade gesprintet Soldate steht auf dem erhöhten dings ohne Schutz und wird erlegt. Hätte man sicher retten können, aber das sind Gründe den abend doch was anderes weiterzuspielen

und so bin ich jetzt bei einem Veteran, non-Ironman Standardspiel. Lade immer mal neu, fuehl mich schlecht dabei. Pralle immernoch ab und an an Unfug ab. Schwanke also dauernd zwischen: tolles spiel und elendes spiel. Das spricht ja dafür.


Ich finde die Long War Mods übrigens schrecklich. ich finde xcom2 (und auch shcon xcom1) eh "zu lange", das noch weiter aufzubohren macht es schlimmer als besser. Das hat mich bei der Expansion dann auch sehr positiv überrascht, bzw überhaupt dazu getrieben es zu kaufen: es macht das Spiel nicht länger, aber deutlich vielfältiger. Die Lost finde ich eine schöne Abwechslung, die neuen Klassen auch, die covert ops sind nett, die Chosen bringen frischen wind. Es ist halt nicht ein 'wir klatschen nochmal 50% Spielzeit ans Ende ran'-Erweiterungspack.

Daher: gutes Spiel, ich werds wohl nie durchspielen ... mit dem paradoxon, dass ich mich mit Ironman über seltsamen Unfug zu sehr aufrege, ohne Ironman mir aber die Motivation fehlt weiterzuspielen. Aber vielleicht finde ich ja noch die exakte Einstellung (von mir und vom Spiel) die das für mich zu einem runden Spielerlebnis macht.

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#86 » Tue Sep 12, 2017 6:54 pm

Meine Exakte Einstellung ist einfach Spielerfahrung, bis ich weiß was jeder Gegner machen kann und was sonst so "Spielregeln" sind.
Wenn ich das weiß, fühle ich mich auch im Eisenmann wieder zuhause.
“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Zoppi
Posts: 859

Re: XCOM

Post#87 » Tue Sep 12, 2017 7:25 pm

BTW:
“If you watch Rambo backwards, it’s about a man who brings people back to life with his magical vacuum gun.”
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Shareel
Posts: 4432

Re: XCOM

Post#88 » Wed Sep 13, 2017 2:46 pm

1h getippt. Cookie beim Posten abgelaufen... der Text war ehh zu lang :D
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Return to “Andere Spiele Sammelthread”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests