Civilization VI

Moderator: Zmokey

Post Reply
User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6191
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: Civilization VI

Post by Yonder » Fri Feb 09, 2018 12:17 pm

Zmokey wrote:
Tue Jan 16, 2018 7:37 pm
... und man muss raus gehen...
Das muss nicht passieren, Zmo. Kannst ja immer noch auf Fallout 2 zurückgreifen!

Jemand 'ne Meinung zu Rise and Fall? Ich finde Gouverneure und Zeitalter ja ganz hübsch, aber richtige Gamechanger sind das auch nicht. Die AI hat jedenfalls keinen Entwicklungssprung gemacht. Habe gestern Spanien belagert und denen hat es gefallen, in ihren belagerten Städten ausschließlich Katapulte zu bauen. Das ist ein Denkfehler, Hombre!
“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Zoppi
Posts: 1033
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Civilization VI

Post by Zoppi » Fri Feb 09, 2018 12:22 pm

Noch nicht genug gespielt um was dazu sagen zu können, ich werde das nachreichen!
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Cov
Posts: 7996
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Civilization VI

Post by Cov » Fri Feb 09, 2018 1:14 pm

Ich hab gestern nacht "nur kurz" reingeschaut *gähn*.
Ja, die AI ist weiterhin ziemlich doof. Ansonsten find ich die Ergänzungen aber echt nett.
Era Score und timeline sind netter Bonus, nett für den casual der vor sich hin spielt (also mich), ich glaube wenn man das optimiert, führt das zu etwas seltsamen Taktiken. Ich hab mich schon erwischt, dass ich Wunder bewusst noch 3-4 Züge verlängert habe, um die Punkte erst in der nächsten Ära zu haben und so zeugs.
Das Loyality-System ist was neues zum herumspielen, da ich nicht so auf Militär-Eroberungen spiele, mag ich Städte damit übernehmen. Trajan musste das gestern erfahren dass eigentlich jeder im Herzen gerne Schotte ist!
Die Stadthalter sind auch einfach etwas zusätzlich zum rumoptimieren. Ich finde es etwas schade, dass sie in jedem Spiel gleich sind... ich befürchte hier klickt man im 5ten Spiel wieder einfach seine Standardleute an und muss sich nicht auf neue Situationen einstellen.

Achja, wirklich interessant fand ich diese 'Bedrohungen', bei mir hat der oben genannte Traja früh einen Citystate erobert, ich hab mich bereit erklärt den in 30 Zügen zu befreien, hat funktioniert, dafür gabs dann mal eben 1600 Gold und nochmal bisschen gold-per-turn. Und Trajan war nichtmal angepisst danach, dass ich ihm den Krieg erklärt habe. Die anderen Nachbarn waren auch eingeladen, haben aber nicht mitgemacht.

Ersteindruck ist ziemlich gut, mehr Zeugs zum rumspielen, ein paar nette neue Idee (ok, Stadthalter hat man schonmal gesehen, das Loyality System fühlt sich frisch an, die Ära sind auch eine frische Idee). Und wenn ich ehrlich bin, ist so eine dumpfe AI auch ganz nett um seine Weltmachtfantasien ausleben zu können

User avatar
Zoppi
Posts: 1033
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Civilization VI

Post by Zoppi » Fri Feb 09, 2018 2:37 pm

ICH HASSE DAS VANILLA INTERFACE!
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Zoppi
Posts: 1033
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Civilization VI

Post by Zoppi » Sat Feb 10, 2018 11:09 am

Was ist eigentlich mit dieser 75% Chance in Tundra zu spawnen? :motz: :bash:
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6191
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: Civilization VI

Post by Yonder » Sat Feb 10, 2018 8:27 pm

Ich starte nie in Tundra. Aber ich hab' dem Cov auch damals keinen Builder geklaut. Karma is a bitch, Zoppi!
“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Cov
Posts: 7996
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Civilization VI

Post by Cov » Sat Feb 10, 2018 8:47 pm

Im Multiplayer gibts immer mal wieder desynchs .. *seufz*

User avatar
Zoppi
Posts: 1033
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Civilization VI

Post by Zoppi » Sun Feb 11, 2018 4:21 pm

Hey Yonder, wie lange benutzt du den restart Button bevor du dich mit einem start zufrieden gibst?
Ich sollte übrigens nur noch Rusland spielen.
Image
Die berühmten Tundra Zulus

Image
Und auch Holland scheint Tundra zu sein.
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Cov
Posts: 7996
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Civilization VI

Post by Cov » Sun Feb 11, 2018 10:31 pm

Ich hab ja nur mit Russland Tundra.

Gestern Abend das erste Spiel komplett beendet. Ich habe das Gefühl, das Ära-System wurde nie so richtig zu Ende hin getestet. Anfangs gibts es Wunder zu entdecken und Barbarencamps zu zerlegen für Punkte, im Mittelspiel dann wunder und Great Persons. Aber im Atomic Age und Information Age hätte ich jeweils 40+ Punkte gebraucht um eine Dark Age zu vermeiden. Great Persons waren da fast weg, Wunder gabs keine mehr. Sehr seltsam. Mal sehen wie das skaliert, kann gut sein, dass es am Ende die 'wide'-Strategie einschränkt.

Das Loyality-System ist ebenfalls mir etwas zu zufällig. Hat man selber ein Golden Age und der Gegner ein dark age, kann man sich schnell die Städte an der Grenze schnappen (Entertainment Komplex bauen und das City Projekt nutzen). Hat der andere aber auch ein Golden Age, oder würfelt die KI mal gut und stellt die Stadthalter in die Grenzstädte, geht nix. Ist also ziemlich schwer zu planen oder eine Strategie daraus zu bauen.

User avatar
Zoppi
Posts: 1033
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Civilization VI

Post by Zoppi » Wed Feb 21, 2018 10:47 pm

Und es ist mal wieder soweit, ich kann keine Spiele mehr starten, ich lande immer wieder im Mainmenu...
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
empeha
Posts: 1666
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Civilization VI

Post by empeha » Wed Mar 28, 2018 2:46 pm

Cov wrote:
Sun Feb 11, 2018 10:31 pm
Ich hab ja nur mit Russland Tundra.

Gestern Abend das erste Spiel komplett beendet. Ich habe das Gefühl, das Ära-System wurde nie so richtig zu Ende hin getestet. Anfangs gibts es Wunder zu entdecken und Barbarencamps zu zerlegen für Punkte, im Mittelspiel dann wunder und Great Persons. Aber im Atomic Age und Information Age hätte ich jeweils 40+ Punkte gebraucht um eine Dark Age zu vermeiden. Great Persons waren da fast weg, Wunder gabs keine mehr. Sehr seltsam. Mal sehen wie das skaliert, kann gut sein, dass es am Ende die 'wide'-Strategie einschränkt.

Das Loyality-System ist ebenfalls mir etwas zu zufällig. Hat man selber ein Golden Age und der Gegner ein dark age, kann man sich schnell die Städte an der Grenze schnappen (Entertainment Komplex bauen und das City Projekt nutzen). Hat der andere aber auch ein Golden Age, oder würfelt die KI mal gut und stellt die Stadthalter in die Grenzstädte, geht nix. Ist also ziemlich schwer zu planen oder eine Strategie daraus zu bauen.
Bin mit meiner Partie jetzt auch so gut wie durch, und hab eigentlich nur in Golden Ages gespielt ohne darauf zu achten. City States Suzerein werden, zumindest das erste mal bringt auch Punkte, ebenso Heilige Städte mit der eigenen Religion zu bekehren. Für das besiedeln mancher Punkte habe ich auch wieder was bekommen. Genauso für das Formen der ersten Armee, etc... gibt irgendwie ziemlich viel an Punkten für Dinge die man sowieso macht.

Post Reply