Ascension

Moderator: Zmokey

Post Reply
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Ascension

Post by empeha »

Spiele jetzt seit zwei drei Wochen recht regelmäßig WoW Ascension. https://ascension.gg/
Hier ein gutes Video das erklärt worum es geht: https://www.youtube.com/watch?v=aMq9YaL ... =Mcdoubles

Es handelt sich dabei um ein gemodetes WoW, dass wirklich Laune macht. Basierend auf dem 3.3.5 Client, wurde dort einiges geändert und es fühlt sich gänzlich anders an. Ich spiel dort auf dem Seasonal Realm Wildhammer (Season 6).

Kurz erklärt
Beim starten erhält man 4 zufällige Starterskills (zB. Charge, Sinisterstrike, Renew, Corruption) die man, solange man Level 1 ist, beliebig oft rerollen kann. Ab Level 10 bekommt man alle 2 Level einen weiteren zufälligen Skill dazu (mit ein paar Ausnahmen). Alle 10 Level kann man sich in der Hauptstadt eine Schriftrolle holen um einen Skill neu auszuwürfeln (gibt im späteren Verlauf dann noch mehr rerolls zu holen, die aber immer teurer werden).
XP und Droprate sind stark erhöht, würde sagen an nem gemütlichen Samstag kriegt man schon seinen ersten char auf 70 (was auch maxlev ist - BC ist der aktuelle Content und da sind auch noch nicht alle Raids freigeschalten).

High Risk vs. Low Risk
Mit Level 20 muss man sich entscheiden, ob man High oder Low Risk spielen will (was man aber danach jederzeit in der Hauptstadt auch wieder ändern kann). High Risk bedeutet, dass man im Open World PvP Items und Gold verlieren, oder wenn man siegreich ist, gewinnen kann. Weiters droppen dann auch Dungeon Items in der Open World. Im Classic Content von 1-60, ist das eigentlich gar nicht so schlimm und man kommt da durchaus auch mal durch ohne großartig gegankt zu werden.
Im BC Content geht es im High Risk Modus dann schon ärger zu. Mein erster 70er wurde quasi nackt level 70, weil da ziemlich Gankoptimierte Chars rumlaufen. Da es kaum bop oder boe Items gibt, ist das aber auch nicht so schlimm, im AH findet man echt günstig Ersatz.
Im Low Risk Modus kann man dann auch noch zwischen PvE und PvP entscheiden (also ohne Items zu verlieren).
Weiters gibt es auch noch die Möglichkeit 'Criminal Intent' zu aktivieren, was es einem ermöglicht Chars der eigenen Fraktion anzugreifen. Wenn man das aber übertreibt, ist es praktisch nicht mehr möglich die eigene Hauptstadt zu betreten. Man wird zum Outlaw und die Wachen der eigenen Fraktion greifen einen an. Alles wichtige kann man aber auch noch in Booty Bay erledigen.
Battlegrounds und Dungeons laufen Fraktionsübergreifend, also keine längeren Wartezeiten für eine Fraktion. Die Allianz hat zudem noch einen zusätzlichen XP Buff, weil sie aktuell die kleinere Seite ist (ich spiel Alli und es gibt genügend Leute auf der eigenen Seite).

Durch die zufällig gewürfelten Skills und erhöhten XP kann man eigentlich gar nicht anders, als immer wieder nen neuen Char zu leveln. Es fühlt sich dadurch irgendwie schon ein wenig wie ein gemoddetes D2 an (der nächste wird besser!) - auch die Möglichkeit HC zu spielen gibt es. Im späteren Spielverlauf droppen dann auch zufällige Skillcards (die man auch 'erquesten' kann). So eine Skillcard kann man dann einem Level 1 Char schicken, und wenn er diese aktiviert, bekommt er den Skill mit dem entsprechenden Level auf jeden Fall (man kann aber nur eine Skillcard pro Char aktivieren).

Das Ganze ist echt motivierend und hat Suchtpotential. Immer mal wieder lösche ich nen Char dann auch mal, um wieder Platz für neue zu haben. Gold ist eigentlich kaum ein Problem, da gerade 10-55 blaue oder lila Items teilweise teurer im AH zu verticken sind, als die 58-70 Items. Und gerade im High Risk findet man die alle paar Minuten. Aber selbst im Low Risk Modus merkt man das gerade die Worlddrops sicher zehn mal so häufig sind wie normal.

Random Enchants
Der nächste große Punkt, der die Funktionsweise und Synergien der Skills für nen Char komplett über den Haufen wirft. Auf jeden Item kann (und ist generell auch) eine zufällige Verzauberung drauf. Die reicht von 7% Chance dass Arcane Intellect nicht dispellt werden kann, bis zu legendären Enchants wie Arcane Missiles verteilt Moonfire auf alle Gegner im 10y Radius. Diese Art Verzauberungen lassen sich dann auch extrahieren, sammeln und auf neue Items übertragen. Es gibt auch Skills die man nur durch solche Enchants bekommt, wie zum Beispiel Dolchfächer.

Pay to win und Itemshop
Es gibt nen Itemshop mit Skins, XP Potions, Taschen, etc. die man um Echtgeld erwerben kann. Alles was man dort kauft kann man aber ins AH stellen und für ingame Gold verticken - und das tun die Leute auch. Ich selbst hab mir anfänglich so ein Bundle für umgerechnet etwas 30€ zugelegt. Was mir die Möglichkeit gibt mit level 1 die skills einzeln, statt alle 4 gleichzeitig neu auszuwürfeln, ein pet bei bei dem ich alle neuen Skillränge lernen kann und eins dass das selbe für berufe ermöglicht, zusätzlich noch ein wenig anderer Schnickschnack. Ist ganz angenehm, aber im nachhinein würde ich das nicht mehr kaufen, weil eh alles übers AH auch verfügbar ist. Ich hab Berufstechnisch BB und Juwelenschmied genommen, ein ungeschliffener Rubin geht da für 300-350g im AH. Und die meisten dieser Dinger kosten unter 1000g. Also Itemshop gibts, aber Pay-to-win bietet der nicht. Man spart sich anfänglich nur ein wenig Zeit - je mehr man aber gespielt hat desto eher hat man die Dinger aber auch alle ohne was an Echtgeld zu zahlen.

Um nochmal auf den D2 vergleich zurückzukommen, man spielt hier eher seinen Account als nen einzelnen Char. Für Leute denen die Levelphase immer schon am besten gefallen hat (wie das bei mir ganz bestimmt der Fall ist), ist das ideal.
User avatar
Cov
Posts: 9026
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Ascension

Post by Cov »

Klingt nach einigen spannenden Ideen. Wobei mir "modded wow" und "itemshop" etwas aufstößt. Und ich bin mir nicht sicher ob ich ein großer world-pvp fan bin. Das klingt nach großem Potential in Gruppen zu laufen die sich dann an einfachen Zielen vergreifen.
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Ascension

Post by empeha »

World PvP is ne optionale Sache. https://www.youtube.com/c/Mcdoubles/videos hat da ein paar nette lets play videos. Und wie gesagt, der Itemshop ist eigentlich ähnlich zu sehen wie wow tokens im retail, da alles was darüber gekauft werden kann auch im ah vertickt wird.
User avatar
Cov
Posts: 9026
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Ascension

Post by Cov »

Mir geht es noch nichtmal um pay2win oder nicht, sondern eher darum, dass sich jemand die wow engine schnappt und damit Geld verdienen will. Das ist über den "Graubereich" des Fanprojekts hinaus, finde ich.

Ich werd aber vermutlich mal reinschauen, ein paar Ideen klingen ganz spannend mit dem "wo man mit einem zufalls-skills so hinkommt" Ansatz.
User avatar
Kabori
Posts: 1781
Joined: Mon Nov 27, 2006 11:36 pm

Re: Ascension

Post by Kabori »

Cov wrote: Mon Nov 09, 2020 4:47 pmMir geht es noch nichtmal um pay2win oder nicht, sondern eher darum, dass sich jemand die wow engine schnappt und damit Geld verdienen will. Das ist über den "Graubereich" des Fanprojekts hinaus, finde ich.
Wenn ich mich recht entsinne, hat Blizzard ziemlich klar dargstellt dass derlei Projekte nicht geduldet werden (zumindest seit der Ankuending von WoW Classic).
Aber Hey, man kann damit durchaus Spass haben solange es (noch) da ist. ;)
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Ascension

Post by empeha »

Das stimmt, die gibts aber auch schon ein paar Jährchen. Wahrscheinlich stehen die Server irgendwo, wo Blizz nicht rankommt :)
User avatar
Cov
Posts: 9026
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Ascension

Post by Cov »

Ich hab es gestern abend mal ausprobiert.
Erster Eindruck ist sehr durchwachsen. Ja man levelt sehr schnell, aber das leveln macht keinen Spass weil man ja quasi nie eine Quest machen kann. 10 Mobs sind eni Level oder so, eigentlich bin ich nur gelaufen um ins nächste Gebiet zu kommen, dort 3 mobs umhauen und weiterlaufen. Vermutlich bin ich da einfach von den mitlevelnden Gebieten verwöhnt. Die Level-Spielerfahrung von aktuellen WoW ist mir da um längen lieber.

Und das zufällige Auswürfeln von Fertigkeiten hat bei mir dazu geführt, dass ich am Anfang 10min gewürfelt habe, bis ich irgendwas hatte, was halbwegs zusammenpasst .. und alle weiteren Rolls beim leveln war dann nix nützliches dabei. Da fehlte mir auch das Ziel worauf ich hinlevele... vermutlich hatte ich nur Pech.

Fazit: nuuunja, brauchts ein Team um Dungeons zu spammen um pve-Spass zu haben in Ascension?
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Ascension

Post by empeha »

Leveln geht wirklich sehr schnell und je mehr Erfahrung man darin hat desto schneller geht es auch. In den BC Dungeons wirds dann schwieriger, wenn man mit verkorksten Builds spielt. Heroics hab ich bisher keine gezockt. Ich glaub man muss das ganze mehr ner Diablo Mentalität angehen, zumindest mach ich das so und mir machts Laune. Ob das Wochen oder Monate lang anhält kann ich nicht sagen (eher nicht - wahrscheinlich wirds so sein wie bei D3, irgendwann hat man mal grad nix zum zocken und zufälligerweise fangt ne neue Season an - kann man ja mal rein schauen für ein paar Tage/Wochen).
Ich bin aktuell wirklich noch viel am twinken und lösch dann auch schonmal chars sobald sie in den Outlands angekommen sind, weils ja eh fix geht wieder dorthin zu kommen und die rolls einfach zu schlecht waren. Wenn da ne Gilde mit Raidambitionen dahinter stehen würde, sehe es vielleicht anders aus und man bleibt dann schneller mal bei etwas das funktioniert, und die Optimierungsarbeit länger dauert.
Das PvP finde ich übrigens nicht gut, da brauchts nämlich wirklich nen guten Char um nicht sofort im Dreck zu liegen bzw. überhaupt ne chance auf nen Kill zu haben (im 70er Bereich).
Aktuell spiel ich nen Shadow-DW-Warlock hoch und hoffe, dass ich beim rerollen der Skills dann auf 70 schnell Glück hab. Ansonsten kommt der auch wieder in die Tonne.
Der Char der bisher bei mir am besten funktioniert hat, war ähnlich, nur ohne Melee Gedöns und ohne Shadowform, dafür mit Shieldzaubern und heals. Der ist im Open World PvE sehr nett zu spielen und auch PvP geht ganz ok mit dem. In Inis kommt man halt mit den Dots nicht nach, mal schauen eventuell sind heros oder raids mit dem ganz lustig.
User avatar
Cov
Posts: 9026
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Ascension

Post by Cov »

Wie levelt man denn richtig?
Ich hab einen Gnom erstellt, paar Wölfe und Trolle erlegt und level 10 geworden auf dem weg nach Ironforge. Da ist drumherum alles schon grau. Also lange nach Dun Morogh gelaufen, dort gefühlt 3 Bären erlegt und ich war level 17 .. und wieder alles grau. Jetzt nach Wetlands zu laufen ... hab ich keine Lust mehr.

Wahrscheinlich am abend mal rumfragen ob noch jemand Lust hat, und dann mit 3-5 Leute dungeons spielen?
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Ascension

Post by empeha »

Jo das geht eh so in etwa wie du das gemacht hast. Ich weiß nicht ob ichs ideal mach, aber schneller als Dungeons (edit: solo über dungeon finder) ists fix:
1-6 Startergebiet schon mal Richtung Ausgang. Dann in Richtung Reitlehrer und den Ruhestein möglichst nah dort hinlegen.
Blümchenpflücken und Alchi nehmen, genügend Blümchen pflücken dass man im nächsten Gebiet auch weitermachen kann (gibt eh immer 3 Punkte pro pflücken). Mit 20 Reitskill kaufen (oder falls man geisterwolf oder travelform bekommen hat, bis 40 warten und dann gleich den besseren reitskill mitnehmen). Ab so ca. lev 25 in den entsprechenden Gebieten Ausschau nach nem grünen + auf der Map halten, dort gibts 300%xp fürs killen. Mit diesen Spots mach ich dann bestimmt 60-70% der xp in der alten Welt.
Wenn mir Level fehlen und keine xp spots mehr da sind, dann brau ich tränke mit den gefundenen Kräutern, das gibt auch gut xp, oder ich geh blümchen pflücken weil das wieder etwas nachhängt.
Quests mach ich sehr selten, nur wenn ich wirklich genau weiß, dass die nebenher gehen. Keine Umwege dafür.
Dungeons sind so ne Sache, die können gut gehen, aber random ist da oft jemand dabei der vom lev zu hoch ist und die xp ist grottig.
mit 58 Outlands und dort questen, die Marks of Ascension die es dort bei jeder Quest gibt braucht man um mit 70 die reroll scrolls oder Skill cards zu kaufen. XP Pots kann man auch noch im ah kaufen (~60g). Die bringen 100% xp auf mobkills und 50% xp auf quest xp für ne Stunde.

Das schnellste ist aber bestimmt Dungeonspam mit ner Gruppe die schon weiß wie ihre chars aussehen sollen(und entsprechendes equip vorbereitet haben), da hab ich schon gehört das 15-60 in ner Stunde locker drin ist und 15-70 in unter 3 Stunden machbar sein soll.
User avatar
empeha
Posts: 1711
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:06 am

Re: Ascension

Post by empeha »

Felforged mode startet nächste Woche Freitag: https://youtu.be/ae8HtviYiq4
Post Reply