XCOM

Moderator: Zmokey

User avatar
Zoppi
Posts: 894
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: XCOM

Post by Zoppi » Mon Feb 08, 2016 7:19 pm

X-Com Momente:
Die Mission lautet: Retten Sie diese durchaus extrem wichtige Person aus einem Advent-Transporter.

Die Mission selbst verläuft sehr gut, Gef bekommt als einziger ein paar kratzer, da er unbedingt duch ein paar Flammen springen wollte, damit er nen Flankshot auf nen Gegner bekommt, alles halb sowild.
Ich stehe mit meinem Team nen direkt am Wagen, die Tür ist auch schon gehackt und der Timer sagt noch 8 Runden.
Mein Ranger lukt kurz um eine Ecke und deckt einen Sectopod mit Fußvolk auf.
Ich sehe mich genötigt ein bisschen zurückzufallen um bessere Deckung zu haben und den Gegner in mein Schußfeld zu locken.
Der Sectopod kommt mit einem Goldmove (Doppeltebewegung) 3-4 Tiles neben dem Wagen zum stehen und ich reibe mir schon die Hände auch diesen Pod wohl ohne verluste zu überstehen.
Zack-Bumm der Sectopod wird in seine Einzelteile zerschossen, genauso wie sein Fußvolk.
NUR BRINGT DER MIR MIT SEINER BLÖDEN TODES EXPLOSION DEN WAGEN DER VIP ZUM BRENNEN UND SELBSTVERSTÄNDLICH EXPLODIERT DER AUCH DANN SOFORT IN MEINER RUNDE UND SCHICK DIE VIP FEIN GEGRILLT IN DIE EWIGEN JAGDGRÜNDE!
:bash: :bash: :bash: :motz: :motz: :motz:
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Gefjun
Posts: 2783
Joined: Fri Sep 21, 2007 11:27 am

Re: XCOM

Post by Gefjun » Mon Feb 08, 2016 7:34 pm

Zoppi wrote:Gef bekommt als einziger ein paar kratzer, da er unbedingt duch ein paar Flammen springen wollte, damit er nen Flankshot auf nen Gegner bekommt, alles halb sowild.
Bin Tank, halte das aus.
For tanks, having fun generally entails actively getting punched in the face. They're weird like that.

User avatar
Cov
Posts: 7806
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: XCOM

Post by Cov » Mon Feb 08, 2016 8:05 pm

Kann man die Solider-Packs irgendwie austauschen? Die zoppelschen Nachbauten passen bestimmt gut. (mal einen Hexer opfern, gnihihi)

User avatar
Gefjun
Posts: 2783
Joined: Fri Sep 21, 2007 11:27 am

Re: XCOM

Post by Gefjun » Mon Feb 08, 2016 8:34 pm

Cov wrote:Kann man die Solider-Packs irgendwie austauschen? Die zoppelschen Nachbauten passen bestimmt gut. (mal einen Hexer opfern, gnihihi)

http://www.gamepur.com/guide/22008-xcom ... iends.html
For tanks, having fun generally entails actively getting punched in the face. They're weird like that.

User avatar
Shareel
Posts: 4505
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: XCOM

Post by Shareel » Mon Feb 08, 2016 9:26 pm

Mein Legendary Ironman läuft. Mission 1 hatte gleich mal 2 Tote. Beim Flanken vom Sectoiden noch den Offi mit 2 Adds gepullt. Der Sectoid ging down aber dann ist der Feind in Flanke gemoved und hat 2 Mann erledigt. Die 2 Mann Rest habens mit viel Glück dann doch noch geschafft. Mission 2 ging besser mit 1 Verwundeten. Sectoid Pod im Conceal erledigt, Offi Pod mit "Tür auf, Suprise, 4 Mann mit 2AP in Range" gut entsorgt. Dann die Verstärkung mit Hinterhalt durchs Fenster entsorgt und den finalen Sectoiden Pod auch nochmal mit Granate um die Deckung gebracht und sauber entsorgt. Der Gegner hat ein Schuss abgefeuert, der zum Glück 4 Damage am Grenadier gemacht hat. Ein Rookie wäre wieder platt gewesen.

Mal schauen wie das weiter geht oder ob mir das Team aus geht.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Zoppi
Posts: 894
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: XCOM

Post by Zoppi » Mon Feb 08, 2016 11:00 pm

'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Shareel
Posts: 4505
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: XCOM

Post by Shareel » Tue Feb 09, 2016 10:38 am

Ich hab gestern noch 4 Missionen ohne tödliche Verluste geschafft.

Die erste Council Mission mit Hacking-Timer war gut mit durchschleichen in 3 Zügen zum Ziel und dann 2 Pods clearen machbar. Der Sectoid-Pod ging im Verbergen-Hinterhalt hops und der andere Pod war kein Thema. Den Geschützturm konnte ich damit umgehen. Dann hab ich den Hacking-Job mit dem Gremlin gemacht ohne den 3 Pod hinterm Haus zu triggern. Die finale Aufgabe war dann diesen Pod zu killen... allerdings ohne Zeitlimit.

Die erste Vergeltungs-Mission ging gut. Höhenvorteil vom Dach + Granaten und ich konnte 2 Pods entsorgen. Den finalen Pod mit Full Cover gepullt und dann zerrieben. Die Faceless am Ende mit Hinterhalt im Movement zersägt. Da scheint man immer 100% Treffer zu landen.

Dann gabs den ersten Ressource-Raid. Kein Zeitlimit und alles gut gelöst. Erster Pod mit Vergergen-Hinterhalt. Den zweiten Pod mit Squadsight Pulls ins offene Feld hinter Bäume gezogen. Dann Granate und die freistehenden Gegner entsorgt. Der finale Pod wurde umzingelt und dann zerrieben. Hier hab ich dann Hunker Down Bait mit Spezi-Unterstützung genutzt. Mein bestes Teammember war ein Ranger der gerade frisch Sergant wurde. Ich habs riskiert den als Bait zu verwenden und auf Dodge gehofft. Das ging gut auf. Die Taktik hab ich in der letzten Mission verfeinert und werde die wohl öfters anwenden.

Meinen Ranger Serganten hab ich mit nem Fortschrittlichen Dodge PKS (Black Market) versehen. 15 Dodge + Hunker Down (IIRC 30 Dodge) + 25 vom Spezi-Buff = 70% Dodge. Das ist mal ne Hausmarke.
Dann hatte ich ne "Beschütze und Evakuiere den VIP Mission". Der VIP ist mit mir gestartet und ich musste in 12 Zügen zu nem Dach. Auf dem Dach standen 2 Pods (Sectoid + 2 Trooper und Offi + 2 Trooper. Die Dach-Pods wurden mir beim Start (Missions Einleitung) angezeigt als die Kamera zur Evac Zone gezoomt wurde. Nennen wirs Glück das ich das ohne Combat Scanner wusste. 12 Turns Zeit um den VIP dorthin zu bringen ist eigentlich gut machbar. Auf dem Weg dorthin hab ich mit Verbergen ne Viper mit 2 Stun Trooper gefunden. Autsch. Hinterhalt und Granate hat "fast" funktioniert. Beide Trooper hatten 2HP übrig und haben Ranger und Grenadier Melee angegriffen. Ranger wurde gemisst, der Grenadier getroffen aber zum Glück nicht gestunnt. Die blöde Viper macht nun aber Giftspucke zum VIP und dem Sharpshooter der daneben in Deckung war. Zwei Vergiftete und noch den angeknapperten Pod plus mind. die 2 Pods vom Dach. Da dachte ich dann "OK, das wars".
Es ging aber gut. Die 2 Stun Lancer mit Ihren 2 Rest HP standen direkt neben dem Ranger und Grenadier. 100% Hit Chance. Ich habs dann so gelöst, dass der Sharpshooter aus dem Gift raus musste und durch Bewegung nur Pistole nutzen konnte. Der hat damit 1 Stun Lancer erledigt. Der Ranger hat seinen gekillt. Spezi und Grenadier sind direkt vors Gesicht der Viper gezogen und haben der in Melee je nen Schuss reichgedrückt. 100% Hit und mal kein Streifschuss. Pod down. Dann im nächsten Zug das Gift gereinigt und weiter Richtung Evac.

Nun hatte ich leider keine Medi-Charges mehr. Wenn da ein Team-Member blöd geflanked wird und 2 Treffer bekommt isser matsch. Also hab ich nochmal den Ranger Bait Trick gemacht. Ranger im freien Feld als Target angeboten und mal schauen wo Sectoid mit seinen 2 Troopern hinmoven. Das Ganze sah gut aus, das ne Granate den Sectoiden und 1 Trooper aus der Deckung holt. Ranger Hunker Down + Spezi Buff + Dodge als Bait stehen lassen. Sectoid und Trooper mit Granate frei gelegt und Trooper gekillt. Dann den Sectoiden nochmal beschädigt. Der Spezi hatte leider nen 94% Miss. Der Ranger Bait hat dann aber wie gewollt das Feuer vom Sectoiden und dem zweiten Trooper gebunden und beide Schüsse als Miss weggesteckt.
Dann ging Sectoid und Trooper Down. Den letzten Pod mit Offi + 2 Trooper hab ich wieder mit Ranger Bait gepullt. Diesmal stand alerdings der Offi und 1 Trooper gut und ich konnte mit dem Team die 2 komplett ausschalten. Der letzte Trooper konnte mit 1 Schuss niemanden killen. Also weiter Richtung Evac mit 1 AP Move + 4er Hinterhalt. Ging auch auf. 1 Schuss, 4 Damage Schaden (bei 6HP), Panik und in der Panik den Trooper erschossen. Dann war Weg zum Dach frei und ich konnte mit 2 Turns übrig evakuieren.

Nach der Mission fiel mir dann noch ein, dass ich ja Sergant habe und schon lange in der Guerilla Tictac Schule das 5er Squad-Upgrade kaufen konnte. Das hätte die letzten beiden Missionen allerdings wesentlich adrenalinärmer gestaltet.

Was mir in dem Zusammenhang über die ganzen Missionen aufstieß ist das etwas schräge Handling der Verletzungen. 1 HP Damage vom Poison = Gravely Wounded. 4 HP Schuss von 6HP = leicht verletzt. Bei Reddit hatte ich das auch gelesen, dass die Sache mit Leicht, Moderat oder Schwer verwundet scheinbar komplett zufällig ausgewürfelt wird. Es ist nicht mehr wie in XCOM EU/LW wo das prozentbasiert war. Aus dem ersten Commander Durchgang kann ich sogar sagen, dass Schaden der komplett im Rüstungs HP Bonus liegt trotzdem zu Verwundung führen kann. Das war bei XCOM EU/LW auch ned so. Solange der Schaden nicht an die Base-HP ging gabs keine Verwundung.

Ich muss für den Legend Runde also eher mit 4-5 kompletten Teams arbeiten. Das macht das Leveln etwas langsamer aber verhindert, dass ich später bei Leuten mit Gravely Wounded mit nem frischen Soldaten los muss der beim ersten Hit stirbt. Auf Legendary treffen die Gegner besser und haben auch keine Aim Mali (Quelle: Reddit). Ab und zu nen Treffer werd ich da wohl oder übel hinnehmen, auch wenn ich viel mit Deckung arbeite. Daher bietet sich das mit demn Dodge Bait an. Besser 1 Soldier verwundet auf der Krankenstation wie 3 oder 4. Solange der "Tank" ned stirbt ist alles fein. Ich werd den vermutlich mit Heavy Armor oder Medium Armor + Armor Upgrade ausrüsten. Mal durchrechnen was mehr bringt. Spätestens ab T3 Light Armor + Stasis Armor Upgrade ist das dann ehh klar. T3 Light + Überragendes Dodge PKS (27% Dodge IIRC) + Hunker Down + Spezi Buff dürften 90-100% Dodge sein. Dazu den Movement Bonus, Grapple und Ghost Mode durch Wände.Selbst ohne Hunker Down ist das ein Beefy Tank der auch an der Front gut was austeilen kann. Ranger mit Schnellfeuer und 60-70% Dodge kann ziemlich nah ran und auch gut Prio Targets zerlegen. Anstatt Ranger geht sicher auch Grenadier mit "Blast Padding" und der Heavy Armor. Das sind im Endgame dann 3 oder 4 Rüstung und 50-55% Dodge. Dazu dann Stasis Armor, die heilt 8HP über die gesamte Mission. Also entweder Heavy Armor Grenadier oder Light Armor Dodge Tank. Mit 60-70% Dodge werden das wohl Misses oder Streifschüsse werden. Ich glaub das kennt jeder von den Vipers, und die haben "nur" 30% Dodge.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Shareel
Posts: 4505
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: XCOM

Post by Shareel » Tue Feb 09, 2016 11:51 am

Based on responses in my previous PSA, it seems very few people know about this, so i figured id explain it.

Note: this is not a guess, this is a fact, it works 100% of time for me on non-modded Commander Ironman.

Every time you successfully hack on a mission, your hacker will get +5 to hacking skill when mission ends. HOWEVER the stat windows do not update properly, which causes many people to miss this.

Basically, there are 3 ways to check your hacking skill.
1. In your barracks, click on soldier.
2. On a mission, click soldier name
3. On a mission, try to hack something, your skill is shown
ONLY (3) SHOWS CORRECT AND UPDATED HACK SKILL! You know its correct because it actually affects the hacking chances.

Proof: https://www.reddit.com/r/Xcom/comments/ ... _till_end/

This is a gremlin mark 2 specialist with one +20 reward.

HOW TO CHECK THAT THIS WORKS:
  • Take a specialist to a mission
  • Hack something, write down the skill you see in hacking window.
  • Take the same specialist to next mission
  • Hack something. Compare the njmber to the one you wrote down.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Zoppi
Posts: 894
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: XCOM

Post by Zoppi » Tue Feb 09, 2016 7:53 pm

Ich liebe Specialist Overwatch pulls :mosh:
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

Zmokey
Posts: 4470
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: XCOM

Post by Zmokey » Tue Feb 09, 2016 8:05 pm

geh arbeiten und bau maris haus fertig damit du wieder raiden kannst gnom! :wave:

User avatar
Zoppi
Posts: 894
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: XCOM

Post by Zoppi » Tue Feb 09, 2016 8:33 pm

Zmokey wrote:geh arbeiten und bau maris haus fertig damit du wieder raiden kannst gnom! :wave:
Heute war ein kurzer Tag, nur 8,5 Stunden :clown:
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Shareel
Posts: 4505
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: XCOM

Post by Shareel » Tue Feb 09, 2016 9:52 pm

Urgs. Gerade eben die Mission mit der Verteitigung der Avenger abgeschlossen. Ich konnte den Dark Event dazu ned verhindern da er nicht angeboten wurde. Der war vermutlich in nem Land wo ich noch keine Base habe. Das Ganze war extrem früh, also auch ohne Defense Matrix. 5er Team, keine T2 Items. Am Ende 10 Mann inkl. Verstärkung im Feld, keine Tote aber ein volles Lazerett. 7 Verletzte, davon fallen 2 für > 20 Tage aus. Das Ergebnis waren aber auch 3 Beförderungen und 45+ Kills. Ich hab nun 3 Lt, 6 Sgt und 2 Cpl.

Ohne T2 Equip kann man das ned farmen. Die ersten 2 Drop-Ships konnte ich noch erledigen. Das war auch der der Punkt wo endlich der Beacon kaputt ging. Ab dem 3ten Drop Ship gabs dann Mec's und Stun Lancer. Da blieb erst einer übrig und dann 2 usw.
Dann war krasser Rückzug angesagt. Kurz vor dem Ziel wurde "Hannibal" Smith noch bewusstlos geschlagen und einer vom Team musste ihn bis zur Rampe tragen. Die Letzten im Train waren die 2 Top-Ranger die mal wieder die Aliens verärgert haben. Double Moves und dann im freien Feld mit Spezi Feldunterstützung gebetet. Das ging zum Glück gut. Da kamen noch 2 Stun Lancer bis ran. So 5 Felder vor der Rampe beim letzten Stop der 2 Nachzügler. Die hatten dann aber zum Glück Misses und haben mir die Ranger ned gestunnt oder Schlimmeres angestellt. Noch 1 Turn und ich hätte die Rampe mit 2+ Stun Lancern besetzt gehabt und locker 10+ Advent im Feld auf dem Weg zur Avenger. Das war also definitiv allerhöchste Eisenbahn.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Zmokey
Posts: 4470
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: XCOM

Post by Zmokey » Tue Feb 09, 2016 10:14 pm

Zoppi wrote:
Zmokey wrote:geh arbeiten und bau maris haus fertig damit du wieder raiden kannst gnom! :wave:
Heute war ein kurzer Tag, nur 8,5 Stunden :clown:
Überstunden und den Raidtag freiarbeiten! :D

User avatar
Gefjun
Posts: 2783
Joined: Fri Sep 21, 2007 11:27 am

Re: XCOM

Post by Gefjun » Tue Feb 09, 2016 11:47 pm

Die Avenger Verteidigung war bei mir ziemlich witzig. Kam erst recht spät, irgendwann zwischen T2 und T3 Waffen, mit einem Sectopod dabei - der kurzerhand in der zweiten Runde den eigenen Transmitter zertrampelt hat :roll:
For tanks, having fun generally entails actively getting punched in the face. They're weird like that.

User avatar
Shareel
Posts: 4505
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: XCOM

Post by Shareel » Wed Feb 10, 2016 12:36 am

Langsam läufts rund. Kurz nach der Avenger Mission gabs die T2 Rüstung. Dann musste ich mich direkt mal um so ne Alien Einrichtung (nicht Dark Side Projekt) kümmern, da ich mittlerweile 2 hatte und die Pips schon recht oft kamen. Ich war bei 8/12 als ich das Ding Angriff. Die Mission war mit T2 Rüstung Ultra Easy. In Summe nur 3 Pods mit 9 Gegnern. Da es kein Zeitlimit bei den Story Lines gibt hab ich gleich mal die 2 Lowbies eingepackt. Ging Klasse und beide sind nun Cpl.

Danach noch nen Ressource-Raid der besonderen Sorte. Ein gelandetes Ufo wollte geplündert werden. Da es bei den Ressource-Raids eigentlich auch kein Zeitlimit gibt hab ich nochmal die Lowbie Truppe mit Lt Ranger "Kindergärter" hingeschickt. Nachdem ich direkt am Ufo stand ging auf einmal ein 6 Turn Timer los und ich hatte erst 1 Pod draussen erledigt. Da bekam ich schon Bammel was mich wohl drin erwartet. Aber auch alles Easy. Da waren in Summe 3 Pods drin. der Erste davon starb mit der "Tür auf, Überraschung" Taktik im Hinterhalt. Der Scout hatte zum Glück schon Verbergen und konnte dadurch dem Rest die Positionen zeigen. Der Timer war Easy mit Spezi abschaltbar und die anderen 2 Patroulien waren dank der verwinkelten Gänge mit viel Deckung + Flanking kein Thema. Das waren jeweils 3er Pods und ich hab die aggressiv erledigt. Direkt immer vors Gesicht ziehen und dann mit 100% reinballern. So hat die Lowbie Truppe in Summe nochmal 12 Kills gefarmt.

Die 2 Missionen waren wie Schießbude und am Ende gabs dann auch T2 Waffen. Nun geh ich zufrieden ins Bett, der Welten-Rettung wieder ein Stück näher.
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Post Reply