Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Moderator: Zmokey

Post Reply
Zmokey
Posts: 5205
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Fri Sep 22, 2017 2:23 pm

Auf Steam ist grad ParadoxWE. Ich grübel ob ich Stellaris oder Hearts of Iron IV probiere. Habts eine Einschätzung welches das mittlerweile stabilere, gut durchgepatchte ist?

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Fri Sep 22, 2017 2:38 pm

Stabil sind glaube ich beide. Mit HoI bin ich nicht warm geworden bisher, das ist mir zu "militärisch". Da fehlt mir auch irgendwie der Bezug welcher Panzer wie toll ist und so.

Stellaris ist dagegen viel näher an dem dran was ich nett finde. Also so Aliens essen, Planeten bombardieren, Sklaven in Minen schuften lassen ;-) Ich fand das Grundspiel schon sehr solide, und ist seitdem besser geworden. Die Stärken liegen klar im ersten Teil des Spiels mit viel Erkundung und kleinen und größeren Stories. Ist aus meiner Sicht im Vergleich zu EU4 eher leichtgewichtig, gibt noch nicht soviel verschiedene Mechaniken, aber wenn man gerne den Weltraum erobert ein tolles Spiel.

und ich erobere halt lieber den Weltraum als dass ich den zweiten Weltkrieg nachspiele.

Zmokey
Posts: 5205
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Thu Oct 26, 2017 5:26 pm

Stellaris macht Spaß. Auch wenn man im Solospiel eigentlich nur darauf zuspielt, die Endgamecrisis zu schubbsen. Es fehlt zwischendrin ein bissl Fluff. Aber es macht Spaß.

Ich bastel mich grad durch die Mods und habe neben Zoppis QoLvorschlägen noch ein paar nette andere gefunden.

Improved Space Battles:
Balance https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =693447055
Graphics https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =692028161
Living Systems https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =741194923

Mercenary Enclave https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =821458136

Die Star Warsmods krieg ich aktuell grad nicht zum laufen, aber die sehen toll aus. Schauen, ob es auch Star Treksachen gibt.

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Thu Oct 26, 2017 5:56 pm

Der Star Trek mod heisst 'New Horizons' und ist toll.

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Fri Oct 27, 2017 4:34 pm

Nachdem Zmo gestern gefragt hat, habe ich New Horizon nochmal angesehen. :eek:
Da hat sich im letzten Jahr echt viel getan. Tolle Karten, das Föderation UI ist gut gelungen, auch als Ferengi kriege ich allerlei neue Events. Neues Schiffssystem, neue Module, neues ... alles mögliche. :hupf:

Zmokey
Posts: 5205
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Fri Oct 27, 2017 5:08 pm

Heut den halben freien Tag drin verbracht und die Romulaner aufgepeppt. Wo ich mich vorher über einen zu kleinen Techtree beschwert habe, wird man hier regelrecht erschlagen .-D Der "StarTrek piep" wenn man was macht ist zwar nervig aber der/die/das Mod ist toll!

Snøw
Posts: 232
Joined: Sun Dec 21, 2014 11:21 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Snøw » Sat Oct 28, 2017 1:09 pm

das spiel is teufelszeug schon die 2te nacht die es geschluckt hat xD
We need to be able to shapeshift into giant blue crabs. That would totally fix ... something.

User avatar
Zoppi
Posts: 1081
Joined: Tue May 26, 2009 9:25 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zoppi » Mon Jan 15, 2018 5:10 pm

T I T A N S ! ! ! :hupf: :hupf: :hupf:
Si vis pacem, para bellum
'ongabonga ilvl' - Cov
"Politik ist wie ein PUG raid, nur ohne Tank oder Heiler!" - Ädin
Image

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Thu Jan 25, 2018 5:31 pm

am 22.2 kommts raus. Dazu der gigantische 2.0 Patch für alle, neues FTL System, neue Grenzen, neue Flottenzusammensetzungen, ... :hupf:

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Tue Feb 20, 2018 6:05 pm


:hupf: Hinfort mit dir, doofes Mittelalterböhmen!

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Fri Feb 23, 2018 9:48 am

Gestern bisschen angespielt. Ist anfang wirklich anders geworden, fühlt sich ein gutes Stück langsamer an. Die besiedelbaren Planeten sind nicht mehr so stark im Fokus, dagegen braucht es vor allem influence um sich auzszubreiten. Das hilft auch der AI, die ja genausoviel influence hat.
Ob ich es mag, weiss ich noch nicht.

Die anderen Änderungen gefallen mir bisher. Entfernung wird deutlich wichtig, die Flotten sind gefühlt unglaublich langsam unterwegs. Macht die Positionierung der Flotte schon zu einer strategischen Entscheidung (fein). Aber die Starbases sind nett und scheinen diesmal auch wirklich defensives Potential zu haben. Meine Flotte hat z.b. derzeit eine stärke von ~4k, die dickste defensive Basis hat laut Spiel 5.4k Militärmacht.

Die Änderungen braucht übrigens kein Apocalypse DLC. Sind alle schon im Basisspiel dabei. Lohnt sich wieder reinzusehen, auch ohne irgendwas neu zu kaufen.

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Fri Feb 23, 2018 8:19 pm

Huch, versucht Krieg zu führen. Das ist etwas überraschend gelaufen: meine Flotte gegen eine seiner Stationen gezogen (so "epische 1.7k vs 1.5k station), Station zerlegt, meine Flotte hat zu zwei Dritteln überlebt -> meine War Exhaustion ist bei 30%, seine bei 3% .. aeh? Dann hat mich seine Flotte zerlegt. Grmpf. Also Kriege auch defensiv führen? Oder um die Spacestation drumherumplanen? Herausforderung!

Zmokey
Posts: 5205
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Fri Feb 23, 2018 9:43 pm

Hm, in EU4 gibts keine Spacestation und da ich gerade die Schweiz spiele, habe ich auch keine Flotte, die man zerschlagen kann. 2:0 EU4! :!: :D

Dodga
Posts: 216
Joined: Wed Jan 04, 2012 8:51 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Dodga » Sat Feb 24, 2018 12:08 am

Mich hat es heute in Stellaris auch zerlegt, habe etwas zu dezentral gebaut und dann war es schnell vorbei und man denkt sich, hätte ich doch den ironmode nicht aktiviert ;o)
Was ich bis jetzt nicht geschafft habe, war eine 2te Weltraumstation zu bauen, mal sehen ob ich das nächste mal drüber stolpere

User avatar
Cov
Posts: 7982
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Sat Feb 24, 2018 12:39 am

@Stationen
auf einen gebauten Aussenposten klicken und "upgrade". Aussenposten sind die um die Sterne.


Hmm, neue Sachen lernen macht Spass. Bisher fühlt sich die 2.0 aber noch etwas unrund an. Die braucht noch 2-3 Iterationen um die Ideen wirklich sinnvoll umzusetzen.
- es gibt mehr Klickerei, hat man in 1.0 noch die Science Ships ständig selber weiterschicken müssen, sind es jetzt die Constructors, jedes System was man will braucht eine Basis ...
- influence ist extrem wichtig. Gibt den Factions noch mehr Einfluss.
- im 'early game' (also mindestens so bi 80-100 jahre) sind die defensiven Plattformen extrem mächtig. Ich befürchte fast, dass es kaum noch frühe Kriege geben wird.
- der Anfang ist mir fast ein wenig zu zäh geworden. Auf "fastest" geht es halbwegs. Ansonsten sind die Schiffsbewegungen arg lahm, gerade von den Science und Construction Ships. Ich bau teils schon neue Constructions ships wenn Piraten mal 2-3 Miningstationen weggeschossen haben, und die anderen gerade in der anderen Richtung Grenzen bauen ... oder endlich mal ein Scientist level 5 geworden und ich habe ein Projekt in der Nähe meiner Hauptwelt? Schiff bauen, Scientist reinsetzen ist soviel besser als ihn zurückfliegen lassen.

Ich bin gespannt, wie die Flottengrößenbeschränkung bei den Endgamecrisis sich auswirkt. Und ob die Stationen irgendwann nicht mehr besser sind als meine Flotte :-)

Post Reply