Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Moderator: Zmokey

Post Reply
User avatar
Cov
Posts: 8487
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Tue May 28, 2019 6:09 pm

Das sieht auch knuffig aus:


Zurück zu den Stellaris Stärken: Erkundung der Galaxie.

Übrigens haben sie auch angekündigt auf der PDX Con im Herbst ein neues Grand Strategy Spiel anzukündigen (was nicht Victory 3 sein soll). Ich bin gespannt was sie aus der "durchmischten" Reaktion auf Imperator gelernt haben.

Zmokey
Posts: 5810
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Tue May 28, 2019 6:54 pm

Cov wrote:
Mon May 13, 2019 6:06 pm

Ich habe bisher keine Bauklötze gestaunt wie bei meiner ersten Berührung mit EU4, und ich bin nicht so überwältigt von der Vielfalt wie bei CK2, und ich mag Weltraumerkundung mehr (Stellaris) die die Antike (als ich eine brauchbare Geschichtslehrerin bekomme habe, waren wir schon weit im Mittelalter, von griechischen Stadtstaaten, punischen Kriegen und Römern habe ich keine Ahnung). Aber ich bin mir sicher ich werde 2-3 Kampagnen spielen, vermutlich dann so 60-100h mich gut im Spiel unterhalten haben. Damit bin ich sehr zufrieden, und dann ist es mir auch ziemlich egal ob noch DLCs erscheinen oder nicht.
hm dann wart ich noch 3,4 dlcs ab und spiel derweil öh... Wow, Battletech, Deadfire, Total War Chinadings, Stellaris hm eben afk Job kündigen. :D

User avatar
Cov
Posts: 8487
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Fri Aug 02, 2019 6:29 pm

für 15$ gibts gerade das beste Rollenspiel, mit quasi allen relevanten DLC:
https://www.humblebundle.com/games/crus ... s-2-bundle

Wenn ich das richtig gelesen habe, sind es wohl einzelne steam keys, d.h. auch was für jemanden der sein Basisspiel auffüllen will. Selbst Holy Fury (die bisher letzte Expansion) ist mit dabei.

User avatar
Cov
Posts: 8487
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Sat Oct 19, 2019 10:15 am

PDXCON dieses Wochenende.
CK2 ist "free to play"
CK3 kommt - https://www.rockpapershotgun.com/2019/1 ... ow-so-far/
Surviving the Aftermath, das nur auf den ersten Blick Sequel (?) zu Surviving Mars soll wohl schon heute ins early access gehen: https://www.rockpapershotgun.com/2019/1 ... ess-today/ - ist wohl von einem anderen Studio, RPS sagt: "and I’d describe it as the colony manager for everyone who got really into the settlement building in Fallout 4" - also Yonder-Manager-the-Game?
und eine Stellaris Expansion - https://www.rockpapershotgun.com/2019/1 ... r-empires/

(über den Stellaris Mobile Spinoff reden wir nicht, den haben sie nach 3h beta wieder eingesammelt, weil das umsetzende Studio wohl Art assets von Halo geklaut haut .. ups)

Zmokey
Posts: 5810
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Sat Oct 19, 2019 5:31 pm

Cov wrote:
Sat Oct 19, 2019 10:15 am
CK3 kommt - https://www.rockpapershotgun.com/2019/1 ... ow-so-far/
In the years since CK2’s release, “Deus Vult” – an eleventh century crusader battlecry – has become a vile meme beloved of racists on the internet. I asked how Paradox’s community team felt about this, and was told emphatically that the words will not appear in Crusader Kings 3. That’s refreshing, but in a game set during a time of conflicts fetishised by modern fascists, it’s the tip of the iceberg. I’ll be writing more about how Paradox are handling the political sensitivities of making a game about the crusades, and how they’re handling the representation of non-European cultures, in the weeks to come.
Spiel sieht nett aus, wird vermutlich wieder 100 DLCs kriegen und brauchen, aber das ist lächerlich.

User avatar
Cov
Posts: 8487
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Sun Oct 20, 2019 8:46 am

Surviving the Aftermath braucht noch bis es zu einem Frostpunk Konkurrenten wird, ist bisher noch bisschen holprig. Oder gleich Rimworld spielen.

@CK3
ich verstehe gerade nicht, warum der Hinweis so eine Welle macht, von den 100+ Kommentaren bei rps hängen sich gefühlt 80 auch daran auf. Ich verbinde "Deus Vult" mit nix speziellem, scheint aber im englischsprachigen Raum eine belastete Phrase zu sein? Von daher wird das meinen Spielspass nicht mindern, dass sie darüber nachdenken wie sie Geschichte darstellen. Ich sehe das als Zeichen dass paradox CK3 mehr als "Spiel" sieht und weniger als akkurate Geschichtssimulation.

Zmokey
Posts: 5810
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Sun Oct 20, 2019 4:52 pm

klick dich hierdurch https://rationalwiki.org/wiki/Alt-right_glossary. Wo wollen sie denn da anfangen und enden? "SPQR" dürfte dann der nächste Nonterm werden für Rome. Wenn man sich von sowas diktieren lässt, wie man bspw. Geschichte darstellt, kannst du bis 3 zählen und die Trolle hüpfen rein. Dann heissen Ahenobarbus und Barbarossa zukünftig nur noch Domitius und Friedrich, weil die internationale Trollbrigade auf 4chan die monatlichen Damenbeschwerden verunglimpfen.

Es ist durchaus ihre Sache, wie sie Dinge in ihrer Software darstellen, mit der Verlautbarung haben sie allerdings ein Spiel, bei dem du zu einem Satansjünger werden und Kinder umbringen lassen kannst, ins Rampenlich gestellt. Schauen wie sich das alles entwickelt.

Theoretisch müsste sich Zoppenhopper regelmäßg schlechtfühlen wenn er kekt. https://en.wikipedia.org/wiki/Pepe_the_Frog

@ck2 ist ftp, gilt nur für das Hauptspiel. Die DLCs sind allerdings grad wegen der PDXcon im Sale. Wer bereit ist ein bissl Zeit zum reinspielen aufzuwenden und sich nicht an den Eulenhelmen der Wikinger stört, kriegt ein tolles Spiel.

Zmokey
Posts: 5810
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Zmokey » Mon Oct 21, 2019 10:39 pm

Zmokey wrote:
Sun Oct 20, 2019 4:52 pm
@ck2 ist ftp, gilt nur für das Hauptspiel. Die DLCs sind allerdings grad wegen der PDXcon im Sale. Wer bereit ist ein bissl Zeit zum reinspielen aufzuwenden und sich nicht an den Eulenhelmen der Wikinger stört, kriegt ein tolles Spiel.
stimmt schon nicht mehr. https://www.rockpapershotgun.com/2019/1 ... eam+RSS%29

Acc bei Paradox basteln und das Wikinger DLC kostenlos kriegen.

User avatar
Cov
Posts: 8487
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Paradox Grand Strategy (war Europa Universalis IV)

Post by Cov » Sun Oct 27, 2019 8:42 am

Aspec hat ein kleines Video zusammengestellt:


Und von Henrik Fahraeus als Gamedirector das Mission Statement: https://www.crusaderkings.com/news/dev- ... the-vision

Post Reply