TV Shows

Moderator: Zmokey

Zmokey
Posts: 6259
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: TV Shows

Post by Zmokey » Sat Dec 21, 2019 8:08 pm

Hat sich zufällig jemand die Bücher dazu geholt und eine Meinung zu deutsch vs engl.?

Talian
Posts: 738
Joined: Mon Jan 01, 2007 7:57 pm

Re: TV Shows

Post by Talian » Fri Jan 03, 2020 9:06 am

Ich kenne auch nur Witcher 2 & 3.

Fand die Serie ansonsten sehenswert, wenn auch nicht perfekt. Erklärt die überkomplizierte Hintergrundgeschichte um Ciri ganz gut. Der Anfang ist eher mau, ich musste mich erstmal mit TV Geralt anfreunden. Und ab und zu gibt es Szenen, in denen eine Minute Exposition am Stück vorgetragen wird. Da bin ich jedes mal ausgestiegen.
Höhepunkt war für mich, die verschiedenen Handlungsstränge zusammen zu puzzlen. Da hilft es vermutlich, wenn man sich schon damit auskennt und etwa weiß, dass Yennefers Ausbildung nicht zu Dandelions Lebzeiten passiert sein kann.

User avatar
Shareel
Posts: 5137
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: TV Shows

Post by Shareel » Mon Jan 13, 2020 4:46 pm

Hab Heute "Suburbicon" auf Netflix gesehen. Schräge Krimikomödie, die mir aber sehr gut gefallen hat. Bekommt auf jeden Fall eine Empfehlung von mir.

:: https://g.co/kgs/95vGEC
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

User avatar
Cov
Posts: 8855
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: TV Shows

Post by Cov » Sun Jan 19, 2020 5:56 pm

Warum haben wir hier eigentlich noch nicht über Peaky Blinders gesprochen? Hat mich die letzten Wochen sehr gut unterhalten (gibts bei Netflix)

Ist bei imdb mit 8.8 auch sehr hoch bewertet und bisher nach 5 seasons an mir vorbeigegangen.

Worum gehts? Ist auf den ersten Blick so ein Standard Mafia-Familien-Gemisch, 1919 in Birmingham. Ist es ehrlich gesagt nach dem zweiten Blick immernoch, aber das wirklich gut gemacht. Die erzählte Geschichte hat einige Spannung und auch Überraschungen, aber ist nicht an 5 Plätzen und 3 Zeitebenen gleichzeitig erzählt. Gute Schauspieler, gute Dialoge, die Musik ist nicht besonders historisch, dafür aber gut. Und es ist niemand "gut", das sind alles ziemliche Widerlinge, da ist es nicht so schlimm wenn mal einer eine Szene nicht überlebt. Kann ich also gut empfehlen, auch wenn es ein paar brutale Szenen hat.


Achja, ganz was anderes: The Orville Season 1 gibts jetzt frei bei amazon prime, wer das noch nicht gesehen hat.

User avatar
Cov
Posts: 8855
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: TV Shows

Post by Cov » Fri Jan 24, 2020 1:34 am

Picard geht los.
Die erste Folge ist über weite Strecken wohltuend gemächlich, auch wenn Sir Patrick wirklich alt geworden ist, darf er mit knapp 80 ja auch sein. Aber ich bin ziemlich zufrieden, die Geschichte wird sehr persönlich angesetzt. Dass es kein "wir fliegen mit dem Raumschiff herum" ala Orville wird, war bei den Trailer ja schon klar. Heutzutage scheint es eine durchgängige Handlung geben zu müssen. Für mich ist der Anfang jedenfalls ganz gelungen aufgesetzt worden, wird sicher in den nächsten Folgen mehr Chancen geben bedeutungsvolle Sätze zu verbreiten.

Zmokey
Posts: 6259
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: TV Shows

Post by Zmokey » Fri Jan 24, 2020 1:40 am

Grad angeschaut und für interessant befunden! Guckenswerter 1. Teil der Lust auf mehr macht.

Zmokey
Posts: 6259
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: TV Shows

Post by Zmokey » Mon Jan 27, 2020 1:35 am



Fr. Dr. hats nicht getickt, ich fands recht unterhaltsam. Kein Jason Bourne, aber irgendjemand weckt bisher unbekannte Agenten und lässt Leute inhumieren, Stiletto VI will gefunden werden und Rückblicke auf modisch fragwürdige Jahrzehnte runden das Ganze ab. Amazon Prime.

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6477
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: TV Shows

Post by Yonder » Wed Jan 29, 2020 10:24 pm

Cov wrote:
Fri Jan 24, 2020 1:34 am
Picard geht los.
Hab's jetzt auch endlich gesehen. Gefällt mir.

Ich stelle immer wieder fest, wie schwer es mir fällt, aus dem Zusammenhang gerissene Personen einzuordnen. Ich habe mein Gehirn zermartert, aber ich habe die Blonde aus dem Daystrom-Institut nicht erkannt. Dabei war sie doch im Newsroom.
“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Cov
Posts: 8855
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: TV Shows

Post by Cov » Sat Feb 01, 2020 7:14 pm

Oh, gleich mal wieder Newsroom schauen oder Westwing ... hmmm.

Mal zu Folge 2
Spoiler!
Geht gefühlt immernoch nicht los. Ist überraschend langsam erzählt. Ich habe nur so ein paar Bedenken ob das nicht zu einer Romulaner Geschichte wird. Ich würde nach der Folge sogar soweit gehen, ob der "Romulaner-Geheimdienst" nicht sogar hinter dem Synthetic Aufstand steckt. Scheinbar ist das ja tief in der romulanischen Kultur verankert keine KI zuzulassen. Opfern die mal ihre eigene Bevölkerung um die Androiden in der Föderation zu bannen?

Bisher fühlt sich der Borg-Würfel etwas unzusammenhängend mit der restlichen Geschichte an. Mal sehen was daraus wird.

Zufällig eben Next Generation S2E9 gesehen, da wird das gleiche Thema verhandelt - kann man Androiden, in dem Fall Data, besitzen? Scheinbar hat sich die TNG Rechtsauslegung nicht zu den Mars-Schiffswerften durchgesetzt.

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6477
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: TV Shows

Post by Yonder » Wed Feb 19, 2020 2:35 am

Zmokey wrote:
Sat Dec 21, 2019 7:07 pm
nur 10 Folgen. ZU KURZ!
Das war Zmo's Kommentar zu The Expanse, Season 4. Ich bin mal wieder hoffnungslos zurück und schaue gerade Season 3. Gefällt mir extrem gut. Beltalowda!

“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Cov
Posts: 8855
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: TV Shows

Post by Cov » Sun Mar 08, 2020 3:16 pm

https://www.zdf.de/serien/unterleuten
Selten dass wir mal auf die Mediathek verweisen (quasi bei GEZflix). Unterleuten finde ich ein tolles Buch, die ZDF Verfilmung in 3mal 90min taugt überraschend ebenfalls, tolle Schauspieler, gut erzählt. Und erzählt den Kern jedes Dramas, wie sich Menschen gegenseitig das Leben schwermachen.

User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6477
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: TV Shows

Post by Yonder » Sun Mar 29, 2020 5:43 pm

Season 3 von "Ozark" ist gerade auf Netflix gelandet.

Unterleuten hab ich jetzt auch gesehen. Nicht so gut wie das Buch - jaja, sagt man ja immer - aber gute Verfilmung würde ich sagen. Hab's gern gesehen.
“The past is never dead. It's not even past.”

User avatar
Aedin
Posts: 799
Joined: Wed Aug 12, 2015 6:39 pm

Re: TV Shows

Post by Aedin » Mon Mar 30, 2020 3:42 pm



Eine Kooperation von ORF und Netflix. Das Ergebnis ist (erwartungsgemäß) eher Popcornkino als Historienkrimi. Kann man sich aber trotzdem ansehen, insbesondere weil es nur 8 Folgen gibt. Außerdem spielt Georg Friedrich mit! :)
Image
Image

Pommes sind frittierte Sonnenstrahlen und deshalb gerade im Winter so wichtig.

Zmokey
Posts: 6259
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: TV Shows

Post by Zmokey » Mon Mar 30, 2020 6:57 pm

Wer ein bissl Homeofficebingen will - Disney+ stinkt, weil der Mandalorian nur im Wochenrhythmus kommt. Bin ich nimmer gewohnt. Schlimm.

Aber Netflix hat ein paar nette Kurzserien, wenn man Jugendliche als Serienhelden abkann:

- Locke & Key - vorlaute Kinder, aber nette Schlüssel die Türen aufsperren, Köpfe, den Verstand und Toiletten.



- Im not ok with it - tolle Musik und was die Pubertät einem Mädchen antuen kann. Wenn es Powerdings hat. Und tolle Musik.



- October faction. Wenn die Eltern privatwirtschaftlich finanzierte Monsterjäger sind...



Für eine gepflegte Runde Kalsarikännit empfiehlt sich allerdings: symphonic postapocalyptic reindeergrinding christ abusing extreme war pagan fennoscandian metal.


User avatar
Yonder
Site Admin
Posts: 6477
Joined: Sat Nov 25, 2006 11:55 pm

Re: TV Shows

Post by Yonder » Tue Apr 14, 2020 11:17 pm

Erstaunlicherweise gefällt mir Jack Ryan auf Amazon Prime ziemlich gut.
“The past is never dead. It's not even past.”

Post Reply