Battle for Azeroth

Moderators: Zmokey, Tovi, fanto

User avatar
Kabori
Posts: 1614
Joined: Mon Nov 27, 2006 11:36 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Kabori » Wed Aug 08, 2018 1:31 pm

Shareel wrote:
Wed Aug 08, 2018 10:19 am
Der Pre-Patch hat mich leicht mit dem Kopf schütteln lassen. Ich hatte hier noch irgendwie auf nen Twist gehofft, aber wenn man die Dialoge von Sylvanas letzte Woche und diese Woche in den Ingame Cut-Scenes und Cinematics sieht wäre ich als Horden-Spieler ziemlich frustriert. Unterhaltung stelle ich mir eigentlich anders vor.
Ich finde das schon ganz in Ordnung, was die Story da gerade macht. Vor allem, weil sich Leute inhaltlich damit auseinander setzen und nicht einfach nur stumpf klickend durch die Lande rennen (da faellt mir wieder dieses Quest ein, wo mir genau das ein Demon-Hunter vorgeworfen hat).

Zwei, wie ich finde, sehr interessante Texte dazu. Der erste ist ein Interview mit dem Creative Director fuer WoW, Alex Afrasiabi aka Foror/Valnoth:
Afrasiabi wrote:What I would say is… Be patient.
This is a living, breathing world and a living, breathing story that is continuing to progress.
A game, especially WoW, it isn't like a book where you can just devour it and get the satisfaction of learning and understanding the whole of it, right?
Der zweite ist ein Thread im Warcraft-Lore Reddit:
u/LETMEFUCKYOURSKULL wrote:When she gave the order to burn the tree down, and it was followed, the Horde has now entered the same boat as Sylvanas. She has not only crushed the Horde's hopes for a lasting peace without her, but she has now put them in the same boat as her. In one move, Sylvanas intertwined the Horde's fate with her own. If she dies, they go down with her. The blood is on their hands now as well, and negotiations are over. Sylvanas has now placed the Horde under the thumb of it's most famous war cry: Victory or death.
Sylvanas war schon immer ein sehr skrupelloser, taktisch-denkender Charakter. Selbst wenn das zuendeln mit Teldrassil ein impulsiver Akt gewesen sein sollte (was ich nicht unbedingt denke), so hat sie doch bislang doch immer ihr Handeln an langfristigeren Motiven ausgerichtet. Und sie ist dabei allen anderen haeufig zwei Schritte vorraus. Die eigentliche Frage in der momentanen Situation lautet doch: Hat Anduin die Cojones die notwendingen Schritte konsequent zu gehen, oder wird Sylvanas die Horde als naechste gen Stormwind fuehren?

Snøw
Posts: 199
Joined: Sun Dec 21, 2014 11:21 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Snøw » Thu Aug 09, 2018 12:09 am

Shareel wrote:
Wed Aug 08, 2018 10:19 am

Aktuell habe ich da ein Bauchgefühl, dass uns Blizzard nach BfA eine Lich King 2.0 Expansion präsentiert mit Sylvanas als Gegner. Mein Tip geht Richtung Guldan 3.0 (Patch 9.1/9.2), wobei auch Sylvanas als Endgegner möglich wäre. Ich bin mal echt gespannt wie es hier weiter geht.
Meine prognose ist eher das Sylvanas immer mehr richtung größenwahn abtreibt aber dann doch nochmal durch irgendjemanden mitte des addons auf den richtigen weg geschoben wird mit ihrer denkweise

was ich tatsächlich hoffe ist das wir die möglichkeit bekommen saurfang endlich seinen kriegertot zu geben und dafür (auch wenn er immer ein wirklich braver junge war) graufang verlieren

also stehen am ende sylvanas und anduin geschwächt da und dann kommt irgend ein großes übel wieder um die ecke und möchte uns im raid des nach bfa kommenden addons sein loot geben
We need to be able to shapeshift into giant blue crabs. That would totally fix ... something.

Mylo
Posts: 410
Joined: Fri May 02, 2008 1:14 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Mylo » Thu Aug 09, 2018 6:41 pm

Ich hatte einfach den Eindruck, man hat ein bisschen Hollywood Glamour mit starken Charakteren reingemischt: Sylvanas hat jetzt was von cruella de vil, Baum abbrennen und kleine süsse Hündchen zum Mantel verarbeiten hat doch einen ähnlichen Schockeffekt, und dabei ist sie noch megacool und hat einen dramatischen Abgang - und der leicht trottelige, aber sowas von gutherzige Held wird durch ein blondgelocktes Superweib gerettet, mich hats unterhalten, muss ich sagen :wave:

Ich schwanke noch, ob bei uns Maris oder Snow die Rolle des Superweibs übernehmen sollen. :hupf:

User avatar
Shareel
Posts: 4604
Joined: Wed Jan 10, 2007 11:53 am

Re: Battle for Azeroth

Post by Shareel » Thu Aug 09, 2018 7:50 pm

Mylo wrote:
Thu Aug 09, 2018 6:41 pm
Ich schwanke noch, ob bei uns Maris oder Snow die Rolle des Superweibs übernehmen sollen. :hupf:
Meine Wahl wäre Tovi. ... er war immer gut für so nen Auftritt :mosh:
“Das Problem hat, wenn überhaupt, lediglich in der Praxis Relevanz.”

Zmokey
Posts: 4535
Joined: Sat Oct 10, 2009 3:50 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Zmokey » Thu Aug 09, 2018 8:24 pm

Snøw wrote:
Thu Aug 09, 2018 12:09 am
also stehen am ende sylvanas und anduin geschwächt da und dann kommt irgend ein großes übel wieder um die ecke und möchte uns im raid des nach bfa kommenden addons sein loot geben
Google meint zu "großes Übel"

Platz 1:
Image

Platz 5!:
Image

Platz 7:
Image

User avatar
Lilitu
Posts: 1493
Joined: Fri Apr 03, 2009 8:33 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Lilitu » Fri Aug 10, 2018 1:14 am

Da fehlt ein Bild von Zmokey! :clown:
Ich verfüge über alle 5 Sinne:
Unsinn, Irrsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Wahnsinn.
http://www.sainetz.at

Snøw
Posts: 199
Joined: Sun Dec 21, 2014 11:21 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Snøw » Fri Aug 10, 2018 2:43 pm

Lilitu wrote:
Fri Aug 10, 2018 1:14 am
Da fehlt ein Bild von Zmokey! :clown:
:!: :!: :!:
We need to be able to shapeshift into giant blue crabs. That would totally fix ... something.

User avatar
Cov
Posts: 7914
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Battle for Azeroth

Post by Cov » Fri Aug 10, 2018 3:42 pm

Lilitu wrote:
Fri Aug 10, 2018 1:14 am
Da fehlt ein Bild von Zmokey! :clown:
Bist Du Dir da sicher? :clown:

Post Reply