Brettspiele

Moderator: Zmokey

User avatar
Tovi
Posts: 4526
Joined: Sun Dec 03, 2006 1:20 pm

Re: Brettspiele

Post by Tovi » Thu Apr 23, 2020 11:02 am

Na klar spielen wir nochmal. Hat mir viel Spaß gemacht. Vor allem weil es trotz Ulkerei eine gewisse Professionalität hatte - was bei Cov selbstverständlich nicht anders zu erwarten war. Also ernsthaft nachdenken, aber es nicht zu ernst nehmen, wenn der geile Plan dann doch nicht aufgeht und der Ghoul Priest leider überlebt, weil Cov keine Waffen in der Hand hält. Nur mal so als Beispiel. ;-)

In Karten macht es viel mehr Spaß als am Tabletop Simulator. In Karten wird es aber auch teuer. Ich hab schon ca. 200,-€ investiert. Ist ein gutes Geschäftsmodell für sammelwütige Kunden wie mich, die alle Karten haben wollen (und ich bin nicht mal in der Hälfte angekommen).
SC2 - Eve - WoW hab ich auch mal gespielt...

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Fri Apr 24, 2020 1:38 pm

Ich spiel ja bekanntlich nicht zum Spass ;-)

Anyway, Gloomhaven im Tabletop Simulator ausprobiert und für spielbar befunden. Gibt ja zig Mods, der hier hat sich bewährt: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1301493206
Zu zweit ausprobiert und die aktive Kampagne weitergespielt. Wir haben dann beschlossen dass auch noch weiter zu spielen und parallel die phyische Kopie entsprechend zu ändern, damit nach-corona es auch am Tisch weitergehen kann. Ist erstaunlich viel gut gescripted, aber es ist natürlich weiterhin viel selber zu machen.
Von daher bin ich auch gespannt was mit der Gloomhaven Digital App passiert. Mit guter Unterstützung der Kampagne und weniger Bedarf an selbst-organisieren der Monsterspielzüge, könnte das vielleicht auch die XCOM Fans einsammeln.

edit: nachdem ich das hier geschrieben hab, mögen es auch die Shut up and sit down Jungs:

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Tue May 05, 2020 10:10 am

Erste Kampagne Arkham Horror mit dem Tovi abgeschlossen. Wie angekündigt, darf man da nicht reingehen mit der Ziel zu gewinnen. Nicht so schlimm verlieren ist auch ein gutes Ziel ;-)
Ich mag es nach dem ersten Anspielen. Die Idee, dass es trotzdem weitergeht, wenn man die Mission verloren hat, finde ich gut. Im zweiten Spiel fand ich uns dann auch ziemlich gut, da hatte ich das Gefühl so langsam das Spiel zu verstehen und das Kartendeck kam zusammen.
Drittes Spiel war dann wieder etwas ernüchternder. Der Zugstapel hatte am Ende noch 18 der 33 Startkarten, ~5 habe ich direkt im ersten Zug weggelegt. Und "wahnsinnig geworden" bin ich im Rückblick an den zufälligen Encounter-Karten. Aber ein wenig Zufalls-Unsinn gehört vermutlich dazu. Fazit: gerne das nächste Abenteuer angehen.


Und da der Tovi ein elender kooperativ-Spieler zu sein scheint, hat er dann noch 'Spirit Island' erwähnt. Das würde ich auch gerne ausprobieren.
Ich hab eben bei Tabletop Simulator rumgeschaut, das hier scheint der brauchbarste Mod zu sein: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1396185597
und das Regelwerk: https://drive.google.com/file/d/0B9kp13 ... haWDg/view

Freitag Abend mal ausprobieren? (und wie immer: wer ebenfalls mag, melde sich, soll mit 1-4 Spielern funktionieren laut BGG)

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Fri May 08, 2020 12:07 am

https://www.humblebundle.com/games/asmo ... th-friends
Ziemlich großes Paket digitale Brettspiele beim HumbleBundle.

(was mir was sagt:)
Tier 1
- Smallworld 2 (? was sagt mir dir 2?) -> ist als Brettspiel ganz nett und nicht zu "heavy", man überrennt mit einer zufällig generierten Rasse das Spielbrett und versucht viel zu kontrollieren, mit dem Twist, dass man die irgendwie stillegt und eine neues Volk auswürfelt um es wieder zu machen. Und das halt gegen andere
- Love Letter -> ist analog ein netter kleiner Filler, wie das digital sinnvoll sein kann, weiss ich nicht.
- Carcassone -> analog ebenfalls ein nettes Einsteigerspiel und kennt vermutlich jeder, der hier auf Seite 3 in dem Thread noch liest, digital sehen die Screenshots nett aus

Tier 2
- Splendor -> wird immer wieder hochgelobt, aber ist nicht mein Fall. War eventuell auch nur ein "schlechtes Erlebnis beim ersten Mal"
- Twighlight Struggle -> war sehr lange Zeit auf Platz 1 bei den boardgamegeeks, ein "heavy" 1:1 Spiel über den kalten Krieg, die App soll sehr gut sein und ist sie vom anspielen auch. Ich hab bislang aber die Lernkurve gescheut

Tier 3 (11€)
- Scythe -> hat viele glühende Fans, ich hab mir tatsächlich vor paar Wochen die App mal gekauft, um das zu lernen. Die ersten 2 Partien gegen die AI haben noch nicht dazu geführt, dass der Funke übergesprungen ist. Aber die App sieht toll aus, erklärt das Spiel ganz gut. Auch wenn es wie ein "dudes-on-a-map" aussieht und es Kämpfe gibt, sind die eigentlich eher ein Randschauplatz. Ist ein "Enginebuilder" mit etwas Ressourcenmanagement
- Lord of the Rings Cardgame -> hatte ich es die Tage erst mit Tovi, soll gut als Koop-Spiel sein, Das Tutorial wirkte für mich eher wie Hearthstone mit Kampagne und Herr-der-Ringe Universum. Was nicht das schlechteste sein muss.


Scythe alleine kostet regulär als App ~20.
Ich überleg gerade, ob ich es nur für Mysterium mitnehme, und Splendor eine zweite Chance gebe.

User avatar
Tovi
Posts: 4526
Joined: Sun Dec 03, 2006 1:20 pm

Re: Brettspiele

Post by Tovi » Fri May 08, 2020 10:23 am

Mir ist das Humble Bundle gerade unabhängig von Deinem Posting aufgefallen. Ich werde auf jeden Fall all-in gehen und mir das Komplettpaket holen. Da sind richtige gute Spiele dabei. Und die lassen sich vermutlich mit rule enforcement auch nochmal besser spielen als im Tabletop Simulator.

Mit 11,-€ dürfte das Paket sogar günstiger sein als zwei Premium-Accounts von Pathfinder Online. ;-)
SC2 - Eve - WoW hab ich auch mal gespielt...

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Fri May 08, 2020 1:17 pm

Kurze Ablenkung.

Tabletop-Simulator unterstützt mehrere Monitor oO
Kleine Anleitung dazu:
https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1925496116
Sprich bei größeren spielen kann man sich den zweiten Monitor mit einer festen Kamera-Ansicht bauen .. ich glaube das wird Gloomhaven flüssiger machen.

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Tue Jun 09, 2020 4:21 pm

Gerade gefunden, die "nerdige" und inoffizielle version einer Terraforming Mars "app":
https://terraforming-mars.herokuapp.com/

Kann man dort auch herunterladen und dann selber hosten. ich hab eben einmal das solo spiel ausprobiert, ist natürlich nicht so schick wie die steam version. Dafür hat sie vermutlich weniger Bugs, alle Expansion Optionen und so. Ich fand das hin-und-herscrollen um die Karte oder die eigenen Rohstoffe zu sehen etwas nervig. Ist was für Fans die das Spiel schon in und auswendig kennen.

Aber es gab vor Tagen auch einen Post bei BGG https://boardgamegeek.com/thread/243287 ... 0#34902090 von einem der Fryxelius', dass die Steam-App weiterentwickelt wird und die Expansion kommen soll und auch stabileres Multiplayer. Hooray.

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Fri Jun 19, 2020 4:49 pm

Humble-Store hat den tabletop simulator gerade für -50% im Angebot:
https://www.humblebundle.com/store/tabletop-simulator

und was ganz anderes, ein Gloomhaven - Jaws of the Lion trailer:


Gnihihi

User avatar
Tovi
Posts: 4526
Joined: Sun Dec 03, 2006 1:20 pm

Re: Brettspiele

Post by Tovi » Wed Jun 24, 2020 7:49 am

Der beste Mod für Arkham Horror The Card Game, die Super Complete Edition, wurde vor einigen Tagen aus dem Steam Workshop entfernt. Vermutlich auf Drängen des Herstellers des Spiels. Diejenigen, die den Mod bereits geladen hatten und/oder noch ein Save Game besitzen (wie z.B. der weltbeste und überhaupt nicht vertrottelte Magier aller Zeiten) scheinen das Spiel noch spielen zu können. Also nix löschen und vorm Aufsetzen eines neuen Rechners schön Backups machen.
Neue Expansions werden natürlich nicht mehr hinzukommen. Die, die bereits umgesetzt wurden, bieten aber genügend Spielspaß für einige Monate.
SC2 - Eve - WoW hab ich auch mal gespielt...

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Wed Jun 24, 2020 7:57 am

Danke für den Hinweis. Erwartbar und trotzdem etwas ärgerlich. War imho eine gute Werbung für das Spiel. Und wird am Ende nur dazu führen, dass es weiterhin "im Internet" herumgeistert, nur nicht mehr so einfach über den Steam Workshop zu finden ist.

User avatar
Tovi
Posts: 4526
Joined: Sun Dec 03, 2006 1:20 pm

Re: Brettspiele

Post by Tovi » Wed Jun 24, 2020 8:04 am

Scheint, als ob sie ihre eigene Plattform (dann natürlich mit bezahltem content) planen:
https://www.reddit.com/r/boardgames/com ... ame=iossmf
SC2 - Eve - WoW hab ich auch mal gespielt...

User avatar
Cov
Posts: 8840
Joined: Sun Nov 26, 2006 12:38 pm

Re: Brettspiele

Post by Cov » Wed Jun 24, 2020 8:20 am

Asmodee Digital gibt es ja schon die zig Spiele an externe Developer vergeben, mit wechselhaftem Erfolg. Und würden sie zeitgleich einen bezahlten Mod herausbringen, mit TTS oder auf Tabletopia, oder als digitale Version ... aber so ist das mod backup halt nur einmal googlen entfernt. Ich glaube da machen sie den gleichen Fehler wie die Musik- und Filmindustrie, erstmal Abmahnungen verteilen und dann viel später mit Alternativen um die Ecke kommen.


Weil ichs gerade im ask-me-anything thread zu Gloomhaven / Isaac Childress gelesen habe:
How do you feel about your game being put into TTS?

I feel great about it, especially in the age of the pandemic. I am happy it is bringing the game experience to more people more often. And it is a great resource for play testing when it is more difficult to meet in person.
https://www.reddit.com/r/Gloomhaven/com ... _might_be/

Post Reply